Inhalt Navigation
Agentur Blog

Modelagentur meets Influencer Marketing

29 Mär, 2018

Was ist besser als Model oder Influencer zu werden? Genau, beides! Damit Ihr bei uns nicht nur als Model, sondern auch als Social Media Influencer Jobs vermittelt bekommt, haben wir unser Angebotsspektrum erweitert und stehen Euch jetzt auch als Influencer Agentur zur Seite! Was das ist und wie Ihr davon profitiert, das erklären wir Euch in diesem Beitrag.

# Was bedeutet Influencer?

Jeder hat den Begriff schon einmal gehört. Zunächst vereinzelt im Zusammenhang mit Namen, die auch außerhalb der sozialen Netzwerke bekannt waren. Namen wie Kim Kardashian, die mit Ihrer Familie das Realityfernsehn revolutionierte oder Cathy Hummels, die Frau an der Seite des Nationalspielers Mats Hummels ist. Heute steht der Begriff Influencer für sich und wird von jungen Erwachsenen als Traumjob im gleichen Atemzug wie Schauspieler oder Model genannt.
Durch eine große Reichweite auf sozialen Netzwerken wie Instagram und YouTube beeinflusst ein Social Media Influencer oder auch Testimonial seine Fans und Follower und nutzt dies für kommerzielle Zwecke. Einfach gesagt: er macht Werbung übers Internet.

# Aber ab wann ist man ein Influencer?

Fitness Influencer

Nur, weil man ein Foto von einem Markenprodukt postet und seine Meinung in der Bildunterschrift abgibt, ist man noch lange kein Influencer. Auch die Anzahl von Abonnenten ist gar nicht so ausschlaggebend wie man vielleicht vermutet – schließlich sind Follower leicht erkauft. Wenn sich die Anzahl der Abonnenten im hohen fünfstelligen Bereich bewegt, ein Bild aber maximal 50 Likes und 10 Kommentare bekommt, handelt es sich sicher nicht um echte Fans. Niemand wird durch solche Posts beeinflusst oder gar zum Kauf eines Produktes bewegt.
Nein. Ein Social Media Influencer hat eine feste Fanbase, die es kaum erwarten kann mitzuverfolgen, was der Blogger heute trägt, isst, und wo er sich aufhält. Durch Austausch und Fragen wie „Und was ist euer Lieblingsduft?“ oder Meinungsbilder wie „Der linke oder der rechte Look?“, entsteht eine Nähe zu den Fans, die zum Kommentieren und Liken anregt. Durch Reihen von Posts entsteht gar eine Art Spannung, die zum Folgen animiert. Follower sind so involviert in das Leben des Facebook, YouTube oder Instagram Influencers, dass sie gerne angebotene Rabatt Codes nutzen, um durch den gleichen Style dem Idol noch näher zu sein.

 

# Influencer Marketing Agentur: Kontaktaufnahme leichtgemacht

 

Kann man durch Influencer Marketing reich werden?

Influencer Lifestyle

Tatsächlich kann man sich als etablierter Influencer ein Leben leisten, von dem andere träumen. Bis man dies erreicht, ist es allerdings ein langer Weg, denn wie in jedem Beruf fängt man zunächst einmal klein an. Follower müssen durch gute Bilder und gefragte Hashtags verdient werden. Videos brauchen Content, der Emotionen beim Publikum hervorruft, sei es etwas Witziges, Interessantes oder auch Ernstes. Bis es zu den ersten Kooperationen kommt, kann es dauern und meist kommen die Anfragen von Brands die so unbekannt sind wie der Influencer selbst. Die ersten Kooperationen sind zudem selten bezahlt, vielmehr werden Produkte als Gegenleistung für die Werbung angeboten.
An sich auch gar nicht so schlecht, denn Influencer bewerben nur Produkte, die auch zu ihnen passen. Nur so können sie es authentisch in Szene setzen. Ein Proteinshake wird natürlich deutlich besser durch einen Fitnessblogger beworben, als durch einen reinen Beautyblogger, der sich auf Make-Up spezialisiert. Wenn das funktioniert, dann kann es auch zu den ersten bezahlten Kooperationen kommen.
Hierbei steigert sich die Bezahlung mit der Reichweite, die ein Influencer hat. Sofern es sich bei den Followern um echte Menschen handelt, die tatsächlich den Kaufempfehlungen eines Influencers folgen, wird häufig nach Abonnenten oder Klicks bezahlt.

 

# Nach wenigen Posts ist ausgesorgt?

 

Unser Fazit: Influencer werden – ganz oder gar nicht

Influencer Business

Influencer kann definitiv nicht jeder werden. Eine Affinität zum Leben in der Öffentlichkeit und eine offene, mitreißende Art sind absolute Voraussetzung. Influencer werden kann man nicht halbherzig. Entweder man lebt seinen Job oder man lässt es, denn erfolgreich ist nur, wer einen langen Atem beweist.
Wer seine Leidenschaft ausleben will und sich als Social Media Influencer etabliert, kann oft davon profitieren, dass sich weitere Werbedeals, die sich nicht mehr nur aufs Internet beschränken, ergeben. Modeljobs und Filmrollen werden beispielsweise nicht selten an Influencer vermittelt.

 

Weitere Beiträge

17 Jan, 2020

Influencer Marketing 2019 – Unser Jahresrückblick

Seit Ende 2018 vermitteln wir neben unseren klassischen Models und Hostessen auch Influencer, daher war das vergangene Jahr in Bezug auf Influencer Marketing besonders spannend für uns. Was das Influencer Marketing 2019 mit sich gebracht hat, erfahrt ihr in unserem Jahresrückblick:
Weiterlesen
17 Jun, 2020

Influencer Marketing made in Germany: Diese Influencer zeigen, wie‘s geht

Influencer Marketing bleibt in der digitalen Welt weiterhin ein großes Thema. Die Poleposition in den verschiedenen Branchen ist heiß umkämpft, schließlich lässt sich damit eine Menge Geld und Ruhm ernten. Dabei ist ganz klar, dass sich nicht "jedermann" dafür eignet, Millionen von Follower anzuziehen. Für diesen Job braucht es starke Alleinstellungsmerkmale und ja, meistens auch ein ansprechendes Äußeres. Ob Fotografie, Gaming, Fashion, Food oder Travel: Unsere deutschen Top-Influencer zeigen, was die Follower sehen möchten und sind ein gutes Beispiel dafür, wie Influencer Marketing geht.
Weiterlesen
04 Feb, 2022

Wie startest Du als Influencer durch?

Der Job Influencer mausert sich, neben dem der Arbeit als Model, langsam aber sicher zum neuen Traumjob. Kein Wunder: Influencer agieren unabhängig, vermarkten sich in Eigenregie und können nicht selten sogar den Job des Influencers mit Hobbys wie Reisen oder Sport verbinden. Falls Du Dich jetzt fragst, wie Du Influencer wirst und richtig durchstarten kannst, dann solltest Du weiterlesen.
Weiterlesen
17 Sep, 2020

4 Tipps für den Durchbruch als Influencer

Dem Erfolg unserer Agentur und unserer Models ein wenig auf die Sprünge helfen, ist gar nicht so schwer. Da die Suche immer häufiger im Netz und über soziale Netzwerke stattfindet, ist the-models über das Engagement vieler verlässlicher Influencer froh. Auch euch steht der Weg offen, in eurem Blog oder Social-Media mit uns zusammenzuarbeiten. Doch was zeichnet eine gute Zusammenarbeit zwischen einem Influencer und uns als Partner aus?
Weiterlesen
29 Jun, 2021

Bodypositivity bei Fitness Models: Selbstliebe statt Körperwahn

Als Fitness Model bzw. Influencer ist Disziplin wohl die Charaktereigenschaft, die am wichtigsten ist, um erfolgreich zu sein. Doch welches (Ess)Verhalten ist noch gesund und ab wann ist es eventuell ein zwanghaftes Verhalten? Aktuelle Schlagzeilen zum Thema "Essstörungen bei Fitness Models" zeigen, wie wichtig das Thema „Bodypositivity“ auch, oder gerade in der Fitnesswelt ist. Wir wollen dieses Thema aufgreifen und zeigen, dass eine gesunde Grundeinstellung zum eigenen Körper und Selbstliebe in der Modelwelt das A und O sind.
Weiterlesen
23 Sep, 2019

How to Steuern – Steuergrundkenntnisse für Influencer

Steuern – ein leidiges Thema, mit dem sich die meisten am liebsten gar nicht befassen und dem sie erst dann, wenn die Steuererklärung fällig wird, Beachtung schenken. Diese Vernachlässigung kann aber zu bösen Überraschungen führen. Außerdem kann man häufig eine Menge Geld sparen, wenn man sich als Influencer ein paar Steuergrundkenntnisse aneignet – und genau dabei soll Dich dieser Artikel unterstützen!
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de