Inhalt Navigation
Agentur Blog

KI Konsequenzen: Übernahme der Modelwelt?

11 Aug, 2023

Die Menschen entwickeln sich immer weiter und so schreitet auch die Technologie schnell voran. Nun stellt sich aber für jeden die Frage, was für Folgen dieser Fortschritt haben kann. Denn wenn nun durch eine künstliche Intelligenz Bilder von allem und jedem ganz einfach generiert werden können, dann muss dies doch auch Konsequenzen mit sich tragen, oder?

Vor allem in der Modelindustrie kann das eine große Bedrohung darstellen.
Wenn ein Computer Bilder von alleine entwickeln kann, wozu braucht man dann noch Models, geschweige denn Modelagenturen?
Wir erklären euch, wie wir das Thema der künstlichen Intelligenz einschätzen und wie unsere Modelagentur damit im Arbeitsalltag umgeht.

# Was ist überhaupt KI?

Künstliche Intelligenz, auch „KI“ oder AI (Artificial Intelligence), ist der Versuch, menschliches Denken auf ein Programm zu übertragen. Eine KI ist also ein Programm, dem menschliche Intelligenz verliehenen wurde, damit es selbständig antworten und lernen kann. Ein sehr gutes Beispiel, um dies genauer zu erläutern, ist Chat-GPT. Das Programm konnte, durch die ihm verliehene Intelligenz, darauf trainiert werden, menschliche Sprache zu verstehen und passend zu antworten. Vor allem durch die sozialen Medien wurden auf AI aufmerksam gemacht. Vorwiegend auf TikTok gingen Trends viral, die auf AI generierten Bildern basieren, wodurch das Thema noch mehr Aufmerksamkeit gewann.

#Welche Folgen kann das für die Modelindustrie haben?

Nicht nur Bilder und Videos können mit Hilfe von KI basierten Apps und Programmen erzeugt werden, auch das alltägliche Leben wird bereits durch künstliche Intelligenz beeinflusst, z. B. durch virtuelle Umkleidekabinen.

KI und Modelwelt

Das von Google entwickelte KI-Modell macht es möglich, fotorealistische Bilder von Menschen zu erstellen. Wenn selbst Klamotten virtuell anprobiert werden können, stellt sich die Frage, ob die Präsentation von Klamotten durch Models überhaupt noch relevant ist. Auch die Relevanz von Fotoshootings, könnte durch die Weiterentwicklung dieser künstlich generierten Bilder bedroht werden. Wenn Bild- und Videomaterial mit Leichtigkeit nach jedermanns Ansprüchen erzeugt werden können, wofür werden dann noch Models, Fotografen und Shootings gebraucht? Wenn wir eins aus unserer Erfahrung sagen können, dann dass der Mensch nicht lange fackelt, um sich Kosten, Mühen, und Zeit einzusparen. Nicht nur Google, sondern auch eine große Vielfalt von Apps sind in der Lage, menschenähnliche Bilder zu generieren. Natürlich sind diese Systeme noch nicht vollständig ausgreift, aber die Forschung schreitet mit großen Schritten voran und könnte die Modelindustrie stark beeinflussen. Immerhin war die Entwicklung einer künstlichen Intelligenz vor wenigen Jahren auch noch etwas, was wir nur aus Science Fiction-Filmen kannten und heute begleitet sie unseren Alltag fast schon selbstverständlich.

#Ist dieser Fortschritt nun etwas Schlechtes für Modelagenturen?

Nicht nur für Modelagenturen oder in der Fashionbranche, sondern auch in anderen Bereichen, wird die Einführung von KI, Folgen mit sich bringen. Neben Bildern und Videos sind auch Anwendungen wie Chat GPT ein einflussreicher Faktor und zusätzlich werden immer neue Programme entwickelt, die AI-Technologie nutzen. Ob diese Konsequenzen sich positiv oder negativ auswirken, kann zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich niemand sagen. Grundsätzlich gilt jedoch: ob Fortschritt etwas Schlechtes ist, hängt alleine davon ab, was man selbst daraus macht. Künstliche Intelligenz ist eine unglaubliche Entwicklung der Menschheit, die den Fortschritt noch schneller vorantreiben kann. Es ist trotzdem nur natürlich, dass diese Entwicklung für Verwirrung sorgt und Bedenken auslöst. Denn wenn man etwas so Menschenähnliches erfindet, woher weiß man am Ende noch, was wirklich real ist? Besonders bei der Texterstellung, z. B. durch Chat GPT sind die Grenzen zwischen KI generierten und von Menschen verfassten Texten, häufig fließend.

#Ist nun also eine Übernahme der Modelwelt zu befürchten? - So sehen wir das


Weitere Beiträge

30 Aug, 2019

Umsonst essen für Postings? – Von wegen, Influencer zahlen doppelt!

Stars tragen ein gesponsortes Kleid auf dem roten Teppich, weil sie damit Werbung machen. Genauso erwarten die Influencer für einen Post vom Essen eines Restaurants, dass die Rechnung ausbleibt. Diese Selbstverständlichkeit trifft aber nicht immer auf verständnisvolle Gastronomen. Joe Nicchi stellt andere Regeln auf.
Weiterlesen
29 Apr, 2022

Old is Gold – Auch GNTM entdeckt Potential der Best Ager

Best Ager – ein Begriff der viele Jahre nur ein Sammelbegriff für einen bestimmten Käufertypus war und jetzt eine ausdrucksstarke Altersgruppe in der Modelwelt beschreibt. Best Ager, oder auch Silver Ager, werden immer wichtiger für Werbekampagnen aller Art, da sie Vertrauen und Authentizität ausstrahlen. Auch Modelmama Heidi Klum hat von dieser Entwicklung mitbekommen und ermöglicht dieses Jahr erstmals ü50 Models an ihrer Modelcastingshow teilzunehmen.
Weiterlesen
24 Apr, 2024

Styling passend zum Anlass: Dresscodes verstehen und trotzdem den eigenen Stil verwirklichen

Jeder kennt das peinliche Gefühl, zu einer Veranstaltung völlig under- oder overdressed aufzutauchen und am liebsten im Erdboden versinken zu wollen. Optisch aus dem Rahmen zu fallen ist uns unangenehm, weil damit alle Augen auf uns gerichtet werden und wir uns verurteilt fühlen, selbst wenn kein einziger Kommentar fällt. Damit das Outfit möglichst perfekt zum jeweiligen Anlass passt, gibt es jedoch praktischerweise Dresscodes, die uns einen gewissen Rahmen für die Kleiderwahl und das Styling vorgeben.
Weiterlesen
01 Mär, 2021

Kunst fürs Klo? Kunst vom Klo!

Sich über Toilettenschmierereien zu ärgern ist out! Sie für den guten Zweck als einzigartige Kunstwerke für dein Wohnzimmer zu verkaufen hingegen in. „Kunst fürs Klo“ ist ein Corona Hilfs- und Kunstprojekt, das die Toilettenkunst in den Bars, Clubs und Restaurants St. Paulis fotografiert und weiterverkauft. Die Erlöse, die dadurch entstehen, kommen zu 100 % der Gastroszene Hamburgs zugute. Wie es zu dieser Idee kam, ob es von den drei Gründer*innen auch Klokunstwerke gibt und worauf sie sich nach der Pandemie freuen erzählen wir euch in unserem Blogartikel.
Weiterlesen
10 Dez, 2021

Moderationtipps für Virtuelle und Hybride Events

Virtuelle und hybride Events haben sich mittlerweile als fester Bestandteil in der Live-Kommunikation etabliert. Dabei ist die Auswahl der richtigen Tools, die Integration aller Teilnehmer, Unterhaltung und Interaktion entscheidend, dennoch sind virtuelle Events für viele Unternehmen noch Neuland. Wer allerdings zukunftsorientiert arbeiten und dabei interaktiv sowie emotional packend bleiben möchte, der setzt auf virtuelle Events.
Weiterlesen
03 Mär, 2020

Moderatoren buchen – der richtige Entertainer für jeden Anlass

Moderatoren sieht und hört man überall – im TV und Radio, bei Firmenevents, Talkrunden oder eine Gala. Veranstaltungen und Shows sind ohne sie kaum vorzustellen. Die Präsentatoren sorgen stets für die richtige Stimmung, denn charismatisch und sprachgewandt begeistern sie ihr Publikum. Doch was ist ein Moderator und was macht er eigentlich genau? Wir geben Antwort auf diese Fragen und zeigen, wie man den passenden Moderator für jedes Projekt findet!
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de