Inhalt Navigation
Agentur Blog

Selbstliebe entwickeln: 5 Tipps von uns für Dich ♡

06 Jul, 2021

Konstruktive Kritik ist essenziell, damit Du Dich verbessern und über Dich hinaus wachsen kannst. Doch egal, wie konstruktiv die Kritik ist, ohne das richtige Maß an Selbstliebe wird das Ganze schnell zur Belastungsprobe für Dein Selbstwertgefühl. Besonders in der Modelwelt bist Du permanenter Kritik ausgesetzt. Damit Deine Selbstliebe nicht zu kurz kommt, haben wir hier ein paar Tipps für Dich:

Kunden bewerten Dein Aussehen, Deine Ausstrahlung und Dein Auftreten – selbstverständlich bekommst Du auch viel positives Feedback. Trotzdem spielt Selbstliebe eine wichtige Rolle und wird leider viel zu oft vernachlässigt. Was noch vor ein paar Jahren oft als unwichtig abgetan, vernachlässigt oder sogar auf eine Stufe mit Arroganz und Selbstverliebtheit gestellt wurde, erlebt seit einiger Zeit einen regelrechten Boom – die Rede ist vom Mut zur Selbstliebe. Begriffe wie "Me Time" und "Selfcare" begegnen einem heute überall und haben auch durch die Bodypositivity Bewegung neuen Antrieb erhalten. Ein Trend, den wir unterstützen! Denn nicht nur für Models, Hostessen oder Influencer ist es wichtig, sich von Zeit zu Zeit daran zu erinnern, dass ihr Selbstwert nicht von den Meinungen anderer abhängt. Sondern für jeden! Zumindest sollte es so sein, doch wie bei so vielem ist das Mantra "Liebe Dich selbst!" einfacher gesagt als getan.


Mit unseren 5 Tipps für mehr Selbstliebe, möchten wir Dich dabei unterstützen, Selbstliebe entwickeln oder aufrechterhalten zu können.


#1. Behandle Dich selbst wie Deinen besten Freund!

Das ist wohl die wichtigste und eigentlich die einfachste Regel, um sich selbst mehr zu lieben. Den besten Freund oder die beste Freundin behandelt man in der Regel besonders gut, wie alle, die einem sehr am Herzen liegen. Warum dann nicht auch Dich selbst? Viele stellen ihre eigenen Bedürfnisse zurück und kümmern sich zuerst um andere. Das ist nett und bringt Sympathiepunkte ein, wodurch man sich gut und geschätzt fühlt. Sich selbst zu priorisieren wird hingegen oft als egoistisch betrachtet – das ist falsch! Es ist schön und gut für andere da zu sein, aber es ist genauso wichtig – wenn nicht sogar wichtiger – auf seine eigenen Bedürfnisse zu hören. Damit meinen wir nicht, dass Du Dich ausnahmslos und immer an erste Stelle setzen sollst – es kommt immer auf die richtige Balance an! Um Dir das Ganze zu vereinfachen haben wir hier ein paar Beispiele für Dich:

  1. Was machst Du zum Beispiel, wenn Deine Freundin/ Dein Freund einen schlechten Tag hat? – Du tröstest sie/ihn, richtig?
  2. Sie/Er hat einen Fehler gemacht. Wie verhältst Du Dich dann? – Du zeigst Verständnis und machst sie/ihn nicht fertig, oder?
  3. Sie/er sagt, dass sie unglücklich mit ihrem Köper ist. – Würdest Du ihr/ihm in dem Fall dann nicht auch alle ihre/seine Stärken vor Augen führen und ihr/ihm helfen, sich wieder besser zu fühlen?

Das gleiche Verständnis solltest Du auch für Dich aufbringen!



Schmuck Model

#2. Selfcare – nimm Dir Zeit für Dich!

Es ist wichtig Zeit für sich zu haben und eine Pause zu machen, abzuschalten. Mach was Dir, Deinem Körper und Geist guttut. Wie wäre es mit einer Gesichtsmaske? Lauter Musik? Oder einer spontanen Sporteinheit an der frischen Luft? Wann hast Du Dir das letzte Mal ein Entspannungs-Bad eingelassen oder den ganzen Tag im Schlafanzug auf der Couch verbracht und Deinen Lieblingsfilm geschaut? Tu Dir Gutes und achte auf Dich, damit es Dir besser geht! Wie Selfcare für Dich aussieht, hängt ganz von Deinen eigenen Bedürfnissen ab. Nicht jeder möchte Zeit für sich alleine. Manchmal bedeutet Selfcare eine Freundin oder einen Freund zu besuchen, die bzw. den man länger nicht gesehen hat, weil der Alltag dazwischen kommt. Was immer Selfcare für Dich bedeutet, denk daran, solche kleinen (oder größeren) Pausen in Deinen Alltag einzubauen.


#3. Fokussiere Dich auf das Positive!

BManchmal gibt es Tage, da klappt nicht alles  wie man es sich vorstellt. Trotzdem gibt es jeden Tag etwas, mit dem du zufrieden sein kannst – auch wenn es noch so klein oder unwichtig erscheinen mag. Schreib es auf! Positives festzuhalten hift, sich wieder ins Gedächtnis zu rufen, wie viele schöne Kleinigkeiten einem wiederfahren. Eine schöne Idee hierfür ist ein Glas oder eine Box zu nehmen und jeden Tag einen Zettel hineinzuwerfen, auf dem etwas steht, mit dem Du an dem Tag zufrieden warst. Gerne kannst Du mehrere Dinge aufschreiben, wenn Du an einem Tag besonders zufrieden warst! An weniger schönen Tagen kannst Du Dir die Zettel nehmen und Dich darauf besinnen, wie viel schönes Dir täglich widerfährt. Natürlich macht das aus deinem Tag, an dem alles schief zu laufen scheint keinen super Tag. Aber es kann Dich dabei unterstützen, Dich auf das Positive zu konzentrieren. Selfcare – Also, sich um sich Selbst kümmern.


Weitere Beiträge

08 Mai, 2020

Sind virtuelle Models die Zukunft?

Von automatischer Gesichtserkennung bis hin zu selbstfahrenden Autos – mit dem Fortschreiten der Digitalisierung und künstlicher Intelligenz werden heutzutage Dinge möglich gemacht, die vor ein paar Jahren noch an einen Science-Fiction-Film erinnerten. Auch vor der Fashion-Welt machen neue digitale Trends keinen Halt: In Online-Shops können Kleidung und verschiedene Accessoires zum Beispiel virtuell anprobiert werden, bevor sie im Warenkorb landen. Und natürlich bleibt auch die Welt der professionellen Models nicht unberührt: Mittlerweile werden die ersten virtuellen Models gebucht, die extrem lebensecht wirken, aber nur mithilfe von Computerprogrammen existieren können. Inwiefern diese künstlichen Models die Zukunft der Mode und Werbung beeinflussen werden, haben wir uns einmal angesehen.
Weiterlesen
24 Jan, 2023

the-models RECAP 2022

Ein spannendes Jahr ist zu Ende und wir möchten unsere zahlreichen, aufregenden Projekte mit Euch teilen, um einen Einblick in unseren Job und in die unterschiedlichen Modeljobs, die wir vermittelt haben, zu gewähren. Neben klassischen Fotoshootings agieren unsere Models auch für Live Events, TV-Serien, Filmprämieren und, und, und...
Weiterlesen
08 Mär, 2021

WHO RUN THE WORLD? GIRLS!!

Natürlich feiern wir GIRLPOWER in unserem Team jeden Tag im Jahr, doch heute, am Weltfrauentag 2021, fahren wir nochmal besonders auf! Passend zum diesem besonderen Tag haben wir auf unserem Blog Informationen und Inspirationen für Euch, was am 8. März überhaupt gefeiert wird, wie ihr Female Empowerment unterstützen könnt und was wir dieses Jahr zu diesem großen Tag geplant haben.
Weiterlesen
13 Jul, 2021

Bedroom-Shootings: So gelingen tolle Fotos im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist mehr als ein Ort, an dem wir uns nachts „aufs Ohr hauen“. Es ist unser Rückzugsort - eine Wohlfühloase, um den stressigen Alltag hinter uns zu lassen. Hier suchen wir Entspannung, hängen unseren Träumen nach und grübeln auch über das ein oder andere Problem. Wer sein Schlafzimmer schön in Szene setzen möchte, kann ein attraktives Model aufs Bett setzen – oder Tipps fürs Interieur-Shooting beachten.
Weiterlesen
18 Mai, 2022

Haut- & Körperpflege: Die besten Tipps & Routinen für einen guten Auftritt

Ein frischer Teint und ein gepflegtes Aussehen sind die Grundvoraussetzungen, um bei Casting- Terminen oder Anproben einen guten Eindruck zu hinterlassen. Der Körper ist schließlich das Kapital eines jeden Models und je mehr Haut zu sehen ist, umso wichtiger ist es, mit den besten Voraussetzungen an den Start zu gehen. Wir zeigen Dir, warum Haut- und Körperpflege auch langfristig so wichtig ist und geben Dir Tipps für die geeigneten Pflegeroutinen.
Weiterlesen
21 Jun, 2021

Spezialgebiet Vintage-Model

Vintage spielt in der Modebranche eine große Rolle: Es gibt Mode-Labels, die sich ganz dem Vintage-Style verschrieben haben. Andere greifen immer wieder Trends aus vergangenen Jahrzehnten auf und lassen sie neu aufleben. Da wundert es nicht, dass auch das Model-Business eng damit verknüpft ist.
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de