Inhalt Navigation
Agentur Blog

Modelagentur meets Influencer Marketing

29 Mär, 2018

Was ist besser als Model oder Influencer zu werden? Genau, beides! Damit Ihr bei uns nicht nur als Model, sondern auch als Social Media Influencer Jobs vermittelt bekommt, haben wir unser Angebotsspektrum erweitert und stehen Euch jetzt auch als Influencer Agentur zur Seite! Was das ist und wie Ihr davon profitiert, das erklären wir Euch in diesem Beitrag.

# Was bedeutet Influencer?

Jeder hat den Begriff schon einmal gehört. Zunächst vereinzelt im Zusammenhang mit Namen, die auch außerhalb der sozialen Netzwerke bekannt waren. Namen wie Kim Kardashian, die mit Ihrer Familie das Realityfernsehn revolutionierte oder Cathy Hummels, die Frau an der Seite des Nationalspielers Mats Hummels ist. Heute steht der Begriff Influencer für sich und wird von jungen Erwachsenen als Traumjob im gleichen Atemzug wie Schauspieler oder Model genannt.
Durch eine große Reichweite auf sozialen Netzwerken wie Instagram und YouTube beeinflusst ein Social Media Influencer oder auch Testimonial seine Fans und Follower und nutzt dies für kommerzielle Zwecke. Einfach gesagt: er macht Werbung übers Internet.

# Aber ab wann ist man ein Influencer?

Fitness Influencer

Nur, weil man ein Foto von einem Markenprodukt postet und seine Meinung in der Bildunterschrift abgibt, ist man noch lange kein Influencer. Auch die Anzahl von Abonnenten ist gar nicht so ausschlaggebend wie man vielleicht vermutet – schließlich sind Follower leicht erkauft. Wenn sich die Anzahl der Abonnenten im hohen fünfstelligen Bereich bewegt, ein Bild aber maximal 50 Likes und 10 Kommentare bekommt, handelt es sich sicher nicht um echte Fans. Niemand wird durch solche Posts beeinflusst oder gar zum Kauf eines Produktes bewegt.
Nein. Ein Social Media Influencer hat eine feste Fanbase, die es kaum erwarten kann mitzuverfolgen, was der Blogger heute trägt, isst, und wo er sich aufhält. Durch Austausch und Fragen wie „Und was ist euer Lieblingsduft?“ oder Meinungsbilder wie „Der linke oder der rechte Look?“, entsteht eine Nähe zu den Fans, die zum Kommentieren und Liken anregt. Durch Reihen von Posts entsteht gar eine Art Spannung, die zum Folgen animiert. Follower sind so involviert in das Leben des Facebook, YouTube oder Instagram Influencers, dass sie gerne angebotene Rabatt Codes nutzen, um durch den gleichen Style dem Idol noch näher zu sein.

 

# Influencer Marketing Agentur: Kontaktaufnahme leichtgemacht

 

Kann man durch Influencer Marketing reich werden?

Influencer Lifestyle

Tatsächlich kann man sich als etablierter Influencer ein Leben leisten, von dem andere träumen. Bis man dies erreicht, ist es allerdings ein langer Weg, denn wie in jedem Beruf fängt man zunächst einmal klein an. Follower müssen durch gute Bilder und gefragte Hashtags verdient werden. Videos brauchen Content, der Emotionen beim Publikum hervorruft, sei es etwas Witziges, Interessantes oder auch Ernstes. Bis es zu den ersten Kooperationen kommt, kann es dauern und meist kommen die Anfragen von Brands die so unbekannt sind wie der Influencer selbst. Die ersten Kooperationen sind zudem selten bezahlt, vielmehr werden Produkte als Gegenleistung für die Werbung angeboten.
An sich auch gar nicht so schlecht, denn Influencer bewerben nur Produkte, die auch zu ihnen passen. Nur so können sie es authentisch in Szene setzen. Ein Proteinshake wird natürlich deutlich besser durch einen Fitnessblogger beworben, als durch einen reinen Beautyblogger, der sich auf Make-Up spezialisiert. Wenn das funktioniert, dann kann es auch zu den ersten bezahlten Kooperationen kommen.
Hierbei steigert sich die Bezahlung mit der Reichweite, die ein Influencer hat. Sofern es sich bei den Followern um echte Menschen handelt, die tatsächlich den Kaufempfehlungen eines Influencers folgen, wird häufig nach Abonnenten oder Klicks bezahlt.

 

# Nach wenigen Posts ist ausgesorgt?

 

Unser Fazit: Influencer werden – ganz oder gar nicht

Influencer Business

Influencer kann definitiv nicht jeder werden. Eine Affinität zum Leben in der Öffentlichkeit und eine offene, mitreißende Art sind absolute Voraussetzung. Influencer werden kann man nicht halbherzig. Entweder man lebt seinen Job oder man lässt es, denn erfolgreich ist nur, wer einen langen Atem beweist.
Wer seine Leidenschaft ausleben will und sich als Social Media Influencer etabliert, kann oft davon profitieren, dass sich weitere Werbedeals, die sich nicht mehr nur aufs Internet beschränken, ergeben. Modeljobs und Filmrollen werden beispielsweise nicht selten an Influencer vermittelt.

 

Weitere Beiträge

08 Mai, 2023

Neuer Look im Handumdrehen — so kommen deine Extensions perfekt zur Geltung

Im Modelalltag ist Wandelbarkeit besonders wichtig, denn wer facettenreicher ist, hat mehr Chancen auf Modeljobs als die Konkurrenz. Welchen Typ ein Kunde sucht, ist ganz unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren, wie dem beworbenen Produkt und der zu erreichenden Zielgruppe ab. Ein Weg zu mehr Wandelbarkeit sind zum Beispiel Extensions — natürlich nur dann, wenn diese hochwertig und gepflegt aussehen. Wir geben Dir ein paar Tipps, wie du das am besten hinbekommst.
Weiterlesen
08 Mär, 2021

WHO RUN THE WORLD? GIRLS!!

Natürlich feiern wir GIRLPOWER in unserem Team jeden Tag im Jahr, doch heute, am Weltfrauentag 2021, fahren wir nochmal besonders auf! Passend zum diesem besonderen Tag haben wir auf unserem Blog Informationen und Inspirationen für Euch, was am 8. März überhaupt gefeiert wird, wie ihr Female Empowerment unterstützen könnt und was wir dieses Jahr zu diesem großen Tag geplant haben.
Weiterlesen
10 Mai, 2018

Glamour und harte Arbeit: So sieht der Alltag eines Models aus

Viele junge Mädchen träumen davon, Model zu werden. Der Wunsch ist verständlich: Den ganzen Tag hübsche Kleider tragen, von den angesagtesten Stylisten hergerichtet und von den besten Fotografen abgelichtet zu werden, ist schon verlockend. Der Alltag eines Models ist aber nicht nur eitel Sonnenschein, sondern bedeutet auch harte Arbeit. Das sollte man wissen, bevor man sich als Modell bewirbt.
Weiterlesen
27 Mär, 2018

Praktikum in einer Modelagentur

Bürojobs sind langweilig. Denkste! Als Praktikantin in der Modelagentur The models lernt man den oft als langweilig verschrienen Arbeitsplatz „Schreibtisch“ von einer ganz anderen Seite kennen. Statt eintöniger Aktenabarbeitung heißt es hier Abwechslung und Kundenkontakt – und das von Tag 1 an.
Weiterlesen
06 Jul, 2021

Selbstliebe entwickeln: 5 Tipps von uns für Dich ♡

Konstruktive Kritik ist essenziell, damit Du Dich verbessern und über Dich hinaus wachsen kannst. Doch egal, wie konstruktiv die Kritik ist, ohne das richtige Maß an Selbstliebe wird das Ganze schnell zur Belastungsprobe für Dein Selbstwertgefühl. Besonders in der Modelwelt bist Du permanenter Kritik ausgesetzt. Damit Deine Selbstliebe nicht zu kurz kommt, haben wir hier ein paar Tipps für Dich:
Weiterlesen
10 Nov, 2021

Nachhaltige Mode – wie funktioniert der neue Trend?

Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz sind große Themen unserer Zeit. Doch wie lassen sich diese Ziele in der Modebranche verwirklichen? Gibt es statt Haute Couture bald Ökoschlappen auf den Catwalks der Modemetropolen zu sehen?
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de