Inhalt Navigation
Agentur Blog

Male Model werden: 4 Tipps für das Casting

11 Jan, 2023

Wenn man von Models spricht, denken wohl die meisten zuerst an Frauen, doch auch männliche Models werden häufig angefragt. Das Casting für den ersten Modeljob ist auch dann wichtig, wenn man Male Model werden möchte – die richtige Vorbereitung ist deshalb das A und O. Welche Tipps und Tricks bei der Vorbereitung auf dieses wichtige Ereignis helfen, zeigt dieser Artikel.

#1 Outfit passend auswählen

Der wichtigste Punkt bei wohl jeder Art von Casting ist Authentizität. Natürlich kommt es dabei nicht nur auf das Aussehen an – viel wichtiger ist die Ausstrahlung. Profis erkennen sofort, ob sich das Model in seiner Haut wohlfühlt. Damit das Casting selbstbewusst gemeistert werden kann, ist es deshalb wichtig, dass Outfit und Auftreten stimmen und zur jeweiligen Persönlichkeit passen.
Dabei ist es sinnvoll, die individuellen Akzente und Besonderheiten hervorzuheben, sodass die Einzigartigkeit der Persönlichkeit und des Stils deutlich wird.

Grundsätzlich gilt dabei, dass das Augenmerk auf dem Gesicht und dem Körper liegen und das Outfit schlicht gehalten werden sollte. Es sollte zwar die Individualität betonen und unterstreichen, dabei jedoch nicht so wirken, als würde es etwas „überdecken“ oder von etwas ablenken. Schließlich möchten sich die Agentur oder der Kunde auch ein Bild davon machen können, wie gut das Model zu anderen Looks und Stilen passt.

Tipp: Eine Badeshorts im Gepäck ist für den Fall der Fälle beim Casting immer sinnvoll.

Auf auffällige Prints und Accessoires sollte – außer es gehört untrennbar zur Persönlichkeit dazu – verzichtet werden. Mit einem einzelnen Accessoire, etwa einer schlichten, klassischen Uhr, macht man jedoch nichts falsch und unterstreicht zurückhaltend seinen persönlichen Look. Vor dem Casting kann man sich auch als Mutmacher ein schönes neues It-Piece für die Garderobe gönnen, beispielsweise kann man eine klassische, schöne Taschenuhren online erwerben. So wird das Selbstbewusstsein vor dem Casting noch einmal richtig gepusht – und als kleiner Bonus erscheint man garantiert pünktlich zum Termin.

#2 Körperpflege, Frisur und Make-up

Neben dem Outfit gehört zur Vorbereitung auf ein Model-Casting – auch für Male-Models – die ausgiebige Haut- und Körperpflege und das Styling dazu. Gesunde Haut, eine gutsitzende Frisur und ein legeres Make-up, das die persönlichen Vorzüge betont, sind wichtig für einen rundum guten Gesamteindruck. Auch hier gilt: Natürlichkeit gewinnt – wer etwas überdecken möchte, wird schnell durchschaut. Ein wenig Concealer und eine gute Feuchtigkeitscreme schaden jedoch in der Regel nicht.

Für die Frisur gilt: Frisch gewaschene, gepflegte Haare mit einem guten Schnitt wirken ansprechend und natürlich. Tipp: Da Castings häufig mit etwas Wartezeit verbunden sind, ist es sinnvoll, eine Tasche mit Kamm und anderen Frische-Utensilien wie Deo mitzubringen.

#3 Sedcard aktualisieren

Die Sedcard fungiert bei einem Casting als Bewerbungsmappe und ist für den Kunden wichtig, um die Wandelbarkeit des Models sowie bisherige Erfahrungen kennenzulernen. Die Mappe sollte, genauso wie die Online Sedcard, unbedingt so aktuell wie möglich sein und eine gute Qualität aufweisen. Dazu gehört auch, alte Bilder zu entfernen und durch aktuellere Fotos zu ersetzen. Was gute Sedcardbilder sind, haben wir Dir schonmal zusammengefasst.

#4 Auf Fragen vorbereiten

Für die Vorbereitung auf ein Casting für einen Modeljob sollte man sich im Vorhinein, ähnlich wie bei einem Bewerbungsgespräch, ausführlich informieren. So beugt man Unsicherheit und Lampenfieber vor und kann selbstbewusst auf mögliche Fragen antworten. Um von seinen Vorzügen zu überzeugen, bleiben einem nur wenige Minuten. Deshalb ist es entscheidend, genau zu wissen, was man möchte und welche Vorteile eine Zusammenarbeit für beide bringen könnte.

Wer auf die Frage „Warum bist Du hier?“ keine gute Antwort parat hat, macht bei einem Casting meist keinen engagierten Eindruck.

#5 Eine positive Ausstrahlung und Natürlichkeit gewinnen

Zu guter Letzt gilt: Um in der Menge aufzufallen, ist eine herausstechende, positive Ausstrahlung unersetzlich. Ein natürliches Lächeln und ein engagiertes Auftreten zeigen, dass der Spaß am Modeln im Vordergrund steht und man für jeden Job geeignet ist. Selbstbewusstsein, Professionalität, Fairness und Aufgeschlossenheit sind entscheidende Charaktereigenschaften, um den Start in das Model-Business zu meistern und die eigene Karriere voranzubringen.


Weitere Beiträge

18 Mai, 2022

Haut- & Körperpflege: Die besten Tipps & Routinen für einen guten Auftritt

Ein frischer Teint und ein gepflegtes Aussehen sind die Grundvoraussetzungen, um bei Casting- Terminen oder Anproben einen guten Eindruck zu hinterlassen. Der Körper ist schließlich das Kapital eines jeden Models und je mehr Haut zu sehen ist, umso wichtiger ist es, mit den besten Voraussetzungen an den Start zu gehen. Wir zeigen Dir, warum Haut- und Körperpflege auch langfristig so wichtig ist und geben Dir Tipps für die geeigneten Pflegeroutinen.
Weiterlesen
28 Sep, 2018

Fashion Shootings - These boots are made for walkin'

Ein Unternehmen mit einem Auftrag. Eine Modelagentur mit einer Mission – so fangen bei uns Erfolgsgeschichten an. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Fotos die Akzente setzen und extravagante Videos die in Erinnerung bleiben. Doch was passiert eigentlich zwischen Vision und finalem Ergebnis? Wie genau läuft so eine Vermittlung zwischen Model und Unternehmen überhaupt ab und welche Rolle spielt dabei die Modelagentur? Die Antwort haben wir hier für Euch! Dabei erklären wir Euch nicht nur den klassischen Weg einer Vermittlung, sondern zeigen Euch, dass es auch anders geht: Im Fokus steht dabei ein Unternehmen, bei dem sich alles um die schönste Nebensache dreht, die (Frau) sich vorstellen kann: Schuhe!
Weiterlesen
16 Okt, 2018

Leuchtende Augen erhellen die Welt! – The models meets One Dollar Glasses

Wir möchten Euch von einem Herzensprojekt erzählen, das wir seit diesem Jahr unterstützen – One Dollar Glasses! Getreu dem Motto „Leuchtende Augen erhellen die Welt!“ werden hier Brillen für Menschen produziert, die zwar eine Sehhilfe benötigen, sich aber unter normalen Umständen niemals eine leisten könnten. Doch das war noch nicht alles! Was hinter dem Projekt steckt, erfahrt Ihr hier!
Weiterlesen
21 Mär, 2018

Professionelles Shooting: Vorbereitung, Ablauf, Tricks und Tipps

Ein professionelles Fotoshooting verlangt etwas mehr als ein paar einstudierte Posen vorzuführen und dabei nett in die Kamera zu schauen. Es geht schließlich nicht nur darum, schnell ein paar Bilder zu machen. Gerade Einsteiger ins Model-Business sollten die ersten richtigen Aufträge daher nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich vorab Klarheit verschaffen, was beim Shooting auf sie zukommen kann.
Weiterlesen
24 Aug, 2022

Worauf es bei Modelagenturen ankommt

Um im Modelbusiness Fuß zu fassen, führt der Weg nur selten an Modelagenturen vorbei. Als Zwischeninstanz sorgen Agenturen dafür, dass Models und Kunden zueinander finden. Sie spielen bei der Vermittlung also die zentrale Rolle. Doch Vorsicht! Gerade am Anfang der Karriere ist man noch unsicher und kann schwer einschätzen, welche Agenturen vertrauensvoll sind und von welchen man besser Abstand hält.
Weiterlesen
12 Sep, 2019

5 Tipps für den Catwalk

Für viele Models sind Laufsteg Jobs der Traum schlechthin. Wer sich auf dem Catwalk bewährt, hat es geschafft. Bei einer Show muss alles stimmen: Von der die Figur über die Ausstrahlung bis zum perfekten Walk. Entscheidend ist vor allem die Lauftechnik: Models müssen sich nicht selten auf Absätzen von 15 cm und mehr souverän bewegen. Wir haben fünf Experten-Tipps für dich zusammengestellt, die Dir das Laufen auf Schuhen mit hohen Absätzen, für Deinen Catwalk-Auftritt, erleichtern.
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de