Inhalt Navigation
Agentur Blog

Male Model werden: 4 Tipps für das Casting

11 Jan, 2023

Wenn man von Models spricht, denken wohl die meisten zuerst an Frauen, doch auch männliche Models werden häufig angefragt. Das Casting für den ersten Modeljob ist auch dann wichtig, wenn man Male Model werden möchte – die richtige Vorbereitung ist deshalb das A und O. Welche Tipps und Tricks bei der Vorbereitung auf dieses wichtige Ereignis helfen, zeigt dieser Artikel.

#1 Outfit passend auswählen

Der wichtigste Punkt bei wohl jeder Art von Casting ist Authentizität. Natürlich kommt es dabei nicht nur auf das Aussehen an – viel wichtiger ist die Ausstrahlung. Profis erkennen sofort, ob sich das Model in seiner Haut wohlfühlt. Damit das Casting selbstbewusst gemeistert werden kann, ist es deshalb wichtig, dass Outfit und Auftreten stimmen und zur jeweiligen Persönlichkeit passen.
Dabei ist es sinnvoll, die individuellen Akzente und Besonderheiten hervorzuheben, sodass die Einzigartigkeit der Persönlichkeit und des Stils deutlich wird.

Grundsätzlich gilt dabei, dass das Augenmerk auf dem Gesicht und dem Körper liegen und das Outfit schlicht gehalten werden sollte. Es sollte zwar die Individualität betonen und unterstreichen, dabei jedoch nicht so wirken, als würde es etwas „überdecken“ oder von etwas ablenken. Schließlich möchten sich die Agentur oder der Kunde auch ein Bild davon machen können, wie gut das Model zu anderen Looks und Stilen passt.

Tipp: Eine Badeshorts im Gepäck ist für den Fall der Fälle beim Casting immer sinnvoll.

Auf auffällige Prints und Accessoires sollte – außer es gehört untrennbar zur Persönlichkeit dazu – verzichtet werden. Mit einem einzelnen Accessoire, etwa einer schlichten, klassischen Uhr, macht man jedoch nichts falsch und unterstreicht zurückhaltend seinen persönlichen Look. Vor dem Casting kann man sich auch als Mutmacher ein schönes neues It-Piece für die Garderobe gönnen, beispielsweise kann man eine klassische, schöne Taschenuhren online erwerben. So wird das Selbstbewusstsein vor dem Casting noch einmal richtig gepusht – und als kleiner Bonus erscheint man garantiert pünktlich zum Termin.

#2 Körperpflege, Frisur und Make-up

Neben dem Outfit gehört zur Vorbereitung auf ein Model-Casting – auch für Male-Models – die ausgiebige Haut- und Körperpflege und das Styling dazu. Gesunde Haut, eine gutsitzende Frisur und ein legeres Make-up, das die persönlichen Vorzüge betont, sind wichtig für einen rundum guten Gesamteindruck. Auch hier gilt: Natürlichkeit gewinnt – wer etwas überdecken möchte, wird schnell durchschaut. Ein wenig Concealer und eine gute Feuchtigkeitscreme schaden jedoch in der Regel nicht.

Für die Frisur gilt: Frisch gewaschene, gepflegte Haare mit einem guten Schnitt wirken ansprechend und natürlich. Tipp: Da Castings häufig mit etwas Wartezeit verbunden sind, ist es sinnvoll, eine Tasche mit Kamm und anderen Frische-Utensilien wie Deo mitzubringen.

#3 Sedcard aktualisieren

Die Sedcard fungiert bei einem Casting als Bewerbungsmappe und ist für den Kunden wichtig, um die Wandelbarkeit des Models sowie bisherige Erfahrungen kennenzulernen. Die Mappe sollte, genauso wie die Online Sedcard, unbedingt so aktuell wie möglich sein und eine gute Qualität aufweisen. Dazu gehört auch, alte Bilder zu entfernen und durch aktuellere Fotos zu ersetzen. Was gute Sedcardbilder sind, haben wir Dir schonmal zusammengefasst.

#4 Auf Fragen vorbereiten

Für die Vorbereitung auf ein Casting für einen Modeljob sollte man sich im Vorhinein, ähnlich wie bei einem Bewerbungsgespräch, ausführlich informieren. So beugt man Unsicherheit und Lampenfieber vor und kann selbstbewusst auf mögliche Fragen antworten. Um von seinen Vorzügen zu überzeugen, bleiben einem nur wenige Minuten. Deshalb ist es entscheidend, genau zu wissen, was man möchte und welche Vorteile eine Zusammenarbeit für beide bringen könnte.

Wer auf die Frage „Warum bist Du hier?“ keine gute Antwort parat hat, macht bei einem Casting meist keinen engagierten Eindruck.

#5 Eine positive Ausstrahlung und Natürlichkeit gewinnen

Zu guter Letzt gilt: Um in der Menge aufzufallen, ist eine herausstechende, positive Ausstrahlung unersetzlich. Ein natürliches Lächeln und ein engagiertes Auftreten zeigen, dass der Spaß am Modeln im Vordergrund steht und man für jeden Job geeignet ist. Selbstbewusstsein, Professionalität, Fairness und Aufgeschlossenheit sind entscheidende Charaktereigenschaften, um den Start in das Model-Business zu meistern und die eigene Karriere voranzubringen.


Weitere Beiträge

15 Jun, 2020

Hostess Agentur Update: Messen in Zeiten von Corona

Auch wenn das Coronavirus – gerne auch „The Rona“ oder „Miss Rona“ genannt (wie eine alte, unangenehme Bekannte) – aktuell einigermaßen unter Kontrolle zu sein scheint, bestimmt es nach wie vor unseren Alltag. Als Hostess Agentur waren wir natürlich von Anfang an vom Veranstaltungs- und Kontaktverbot direkt betroffen – und konnten unseren Messehostessen in den letzten Monaten nicht nur keine Hostess Jobs vermitteln, sondern mussten auch bereits bestehende Arbeitsverträge zurückziehen. Während wir anfangs davon ausgegangen sind, dass dieses Jahr überhaupt keine Messen mehr stattfinden werden, gibt es aber mittlerweile wieder einen kleinen Hoffnungsschimmer am Horizont. Welche Verordnungen aktuell gelten und unter welchen Rahmenbedingungen Messen womöglich bald wieder stattfinden können, erfahrt ihr hier.
Weiterlesen
13 Jul, 2021

Bedroom-Shootings: So gelingen tolle Fotos im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist mehr als ein Ort, an dem wir uns nachts „aufs Ohr hauen“. Es ist unser Rückzugsort - eine Wohlfühloase, um den stressigen Alltag hinter uns zu lassen. Hier suchen wir Entspannung, hängen unseren Träumen nach und grübeln auch über das ein oder andere Problem. Wer sein Schlafzimmer schön in Szene setzen möchte, kann ein attraktives Model aufs Bett setzen – oder Tipps fürs Interieur-Shooting beachten.
Weiterlesen
03 Jan, 2023

Schöne Dessous — ein Booster für das Selbstvertrauen

Attraktive Dessous gibt es in vielen Farben und Designs. Sie formen eine wunderbare Figur und schenken ein besonderes Wohlgefühl. Dabei sind Dessous nicht nur in kleinen Größen erhältlich: Auch in Konfektionsgröße 44 und größer gibt viel Auswahl. Als Dessous Model, ist es eine Selbstverständlichkeit, sich in schöner Unterwäsche zu zeigen. Selbstvertrauen ist für den Job sehr wichtig, um die Unterwäsche professionell und gekonnt in Szene setzen zu können.
Weiterlesen
04 Apr, 2022

Nach Corona-Flaute: Endlich wieder Messen!

Lange Zeit mussten wir nun auf Messen und ähnliche Veranstaltungen verzichten. Doch jetzt, wo die Corona-Maßnahmen gelockert werden, steht fest: Endlich wieder Messen! Unternehmen und Gäste freuen sich. Auch die Beschriftungsfirma design112 konnte es kaum abwarten, endlich wieder auf Messen zu gehen. Letztendlich haben sie sich jedoch dafür entschieden, den Messeauftritt abzusagen, um das Geld an die Feuerwehr in der Ukraine zu spenden.
Weiterlesen
08 Apr, 2021

Best Ager Models – the best is yet to come!

Wer sagt uns eigentlich, ab wann man zum alten Eisen gehört? Niemand, denn das bestimmen wir immer noch selbst! Unsere Best Ager Models gehören da zum besten Beispiel, denn sie starten nochmal richtig durch und zeigen den Jungspunden, wo es lang geht. Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie man ein erfolgreiches Best Ager Model werden kann und welche Unternehmen stets auf der Suche nach neuen Best Ager Gesichtern sind, bist du bei uns genau richtig!
Weiterlesen
06 Jul, 2021

Selbstliebe entwickeln: 5 Tipps von uns für Dich ♡

Konstruktive Kritik ist essenziell, damit Du Dich verbessern und über Dich hinaus wachsen kannst. Doch egal, wie konstruktiv die Kritik ist, ohne das richtige Maß an Selbstliebe wird das Ganze schnell zur Belastungsprobe für Dein Selbstwertgefühl. Besonders in der Modelwelt bist Du permanenter Kritik ausgesetzt. Damit Deine Selbstliebe nicht zu kurz kommt, haben wir hier ein paar Tipps für Dich:
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de