Inhalt Navigation
Agentur Blog

Formel 1 sagt „Good Bye Grid Girls“

06 Mär, 2018

Schnelle Autos und schöne Frauen. Das gehört einfach zusammen. Seit Jahren waren die Grid Girls, welche am Anfang jedes Rennens Startpositionen der Piloten markierten, fester Bestandteil des Sportevents. Vor einigen Tagen kam die Nachricht, welche bei vielen für Stirnrunzeln sorgte: Ab der kommenden Saison werden Grid Girls in der Formel 1 verboten!

Grund für die Neuerung ist die offizielle Meinung, dass die Tradition der Grid Girls überholt sei. Auch die aktuell anhaltende Sexismus Debatte die um die Welt geht ist ausschlaggebend für die Entscheidung, die Hostessen der Formel 1 abzuschaffen. Es bleibt allerdings die Frage, was die Damen selber über das Aus der Karriere an der Rennstrecke denken.


# Und wer fragt die Grid Girls?

Grid Girls

Empörte Fans findet man unter jedem Artikel. Empörte Fahrer in jedem Interview. Doch die Meinungen der Grid Girls selber bleiben oft außen vor. Jede Frau, die sich als Grid Girl bewirbt, weiß schließlich genau, warum sie das tut. Karrierechancen, Kontaktknüpfung, für viele ist es einfach das eigene Interesse am Rennsport. Zudem ist es ein klarer Irrglaube, dass die Grid Girls „nur dastehen und schön aussehen“. Sie geben Interviews, repräsentieren Marken, helfen in der Organisation. Daher darf ein Grid Girl definitiv nicht auf den Mund gefallen sein. Nur mit einem netten Lächeln kommen sie nicht weit.

Als Model- und Grid Girl Agentur stehen wir vollends hinter den Frauen, die sich für einen Job als Grid Girl entscheiden. Selbstbestimmung ist ein wichtiges Thema, welches in dieser Debatte zu kurz kommt. Wenn sich eine Frau dazu entschließt, Teil des Rennspektakels Formel 1 sein zu wollen, dies sogar als ihren persönlichen Traum ansieht, warum sollte es ihr verwehrt bleiben? Die Kleiderordnung ist kein Geheimnis. Natürlich dienen die Race Queens auch als Blickfang, aber sicherlich nicht unfreiwillig.  Dass die Damen nichts mit dem Sport zu tun haben, wie viele Befürworter der Abschaffung behaupten, ist auch fragwürdig. Schließlich gehören Cheerleader zum American Football und Ice Girls zum Eishockey. Schöne Frauen, die den Fans einheizen – wobei es egal ist, welches Geschlecht diese haben – sind daher kein Phänomen, welches exklusiv in der Formel 1 auftritt.

 

Die Alternative – Grid Kids statt Grid Girls

An der Stelle der Race Queens sollen nun Grid Kids die Formel 1 Piloten auf der Rennbahn präsentieren. Dies sei publikumsorientierter und passe besser in die heutige Gesellschaft. Ob es jedoch eine gute Idee ist, Kinder in der singapurischen Mittagshitze auf aufgeheiztem Asphalt auflaufen zu lassen, ist eine andere Frage. Zudem gibt es ein hartes Ausschlusskriterium: Wer Grid Kid werden will, muss – anders als vielleicht beim Fußball – bereits in dem teuren Sport aktiv sein.

Laut Spiegel Online ist Formel 1 auf Platz 1 der teuersten Sportarten, die man betreiben kann. Daraus lässt sich schließen, dass nur Kinder aus wohlhabenden Familien Grid Kid werden können. Werden hierdurch denn modernere und bessere Werte vermittelt, als durch erwachsene Frauen, die gearbeitet haben, um als Grid Girl auf einem Event wie der Formel 1 arbeiten zu dürfen?


Aus im Grand Prix ist kein Aus für die Grid Girls

 

Weitere Beiträge

29 Jul, 2019

GNTM: für angehende Models ein Muss?

Germanys Next Topmodell ist in Deutschland die bekannteste Fernsehsendung rund um das Thema Modeln. Heidi Klum und ihre Show stehen vor, während und nach jeder Ausstrahlung im Kreuzfeuer der Kritik. Antifeministisch, unrealistisch, „over the top“ soll das Format sein. Nach der aktuellen Staffel etwa beschweren sich die ausgeschiedenen Kandidatinnen, sie hätten viel zu wenig Zeit mit Heidi verbringen können, worüber jedoch bei den Ausstrahlungen ein ganze anderer Eindruck entstanden sei. Einer der größten Kritikpunkte ist jedoch, dass bereits kleine Mädchen durch die Sendung ein eng definiertes Körperbild vermittelt bekämen. Hierauf und auf ein paar weitere Behauptungen, wollen wir in diesem Beitrag eingehen.
Weiterlesen
31 Mai, 2023

Gepflegte Nägel als Handmodel — die Trends 2023

Ob beim wichtigen Termin mit Geschäftspartnern, beim Bewerbungsgespräch oder beim lang ersehnten Rendezvous mit dem Date - der erste Eindruck zählt. Und dabei ist es nicht nur unser Auftreten und Styling, was den Ton angibt, auch unsere Hände entscheiden darüber, wie wir wahrgenommen werden. Umso wichtiger ist es daher, dass Hände und Nägel sauber und gepflegt sind. Und auch wer mit dem Gedanken spielt, Handmodel zu werden, wird auf dem Weg hin zum professionellen Job nicht um das Thema Handpflege herumkommen.
Weiterlesen
15 Jan, 2020

Sneakers zur Abendgarderobe: Dresscodes sind zum Brechen da!

Sneaker zum Sommerkleid
Zur Abendgarderobe gehören hohe Schuhe! – Oder? Nicht unbedingt. In Zeiten, in denen sich selbst um eine Jogginghose herum ein professioneller Business-Look kreieren lässt, wird zunehmend signalisiert: Dresscodes sind zum Brechen da! Wer ein echtes Händchen für Mode hat, dem kann es also auch gelingen, sportliche Sneakers zum festlichen Outfit zu kombinieren und sich damit aus der Masse hervorzuheben. Aber Achtung: Der Grat zwischen modischer Selbstverwirklichung und rücksichtsloser Geschmacklosigkeit ist oft sehr schmal. – Darum erfahrt ihr in unserem nachfolgenden Guide, wie ihr die passenden Damen-Sneaker zur Abendgarderobe findet, sie gekonnt kombiniert und dabei größeren Fauxpas aus dem Weg geht!
Weiterlesen
13 Jul, 2021

Bedroom-Shootings: So gelingen tolle Fotos im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist mehr als ein Ort, an dem wir uns nachts „aufs Ohr hauen“. Es ist unser Rückzugsort - eine Wohlfühloase, um den stressigen Alltag hinter uns zu lassen. Hier suchen wir Entspannung, hängen unseren Träumen nach und grübeln auch über das ein oder andere Problem. Wer sein Schlafzimmer schön in Szene setzen möchte, kann ein attraktives Model aufs Bett setzen – oder Tipps fürs Interieur-Shooting beachten.
Weiterlesen
17 Jun, 2020

Influencer Marketing made in Germany: Diese Influencer zeigen, wie‘s geht

Influencer Marketing bleibt in der digitalen Welt weiterhin ein großes Thema. Die Poleposition in den verschiedenen Branchen ist heiß umkämpft, schließlich lässt sich damit eine Menge Geld und Ruhm ernten. Dabei ist ganz klar, dass sich nicht "jedermann" dafür eignet, Millionen von Follower anzuziehen. Für diesen Job braucht es starke Alleinstellungsmerkmale und ja, meistens auch ein ansprechendes Äußeres. Ob Fotografie, Gaming, Fashion, Food oder Travel: Unsere deutschen Top-Influencer zeigen, was die Follower sehen möchten und sind ein gutes Beispiel dafür, wie Influencer Marketing geht.
Weiterlesen
18 Mai, 2022

Haut- & Körperpflege: Die besten Tipps & Routinen für einen guten Auftritt

Ein frischer Teint und ein gepflegtes Aussehen sind die Grundvoraussetzungen, um bei Casting- Terminen oder Anproben einen guten Eindruck zu hinterlassen. Der Körper ist schließlich das Kapital eines jeden Models und je mehr Haut zu sehen ist, umso wichtiger ist es, mit den besten Voraussetzungen an den Start zu gehen. Wir zeigen Dir, warum Haut- und Körperpflege auch langfristig so wichtig ist und geben Dir Tipps für die geeigneten Pflegeroutinen.
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de