Inhalt Navigation
Agentur Blog

Fashion Shootings - These boots are made for walkin'

28 Sep, 2018

Ein Unternehmen mit einem Auftrag. Eine Modelagentur mit einer Mission – so fangen bei uns Erfolgsgeschichten an. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Fotos die Akzente setzen und extravagante Videos die in Erinnerung bleiben. Doch was passiert eigentlich zwischen Vision und finalem Ergebnis? Wie genau läuft so eine Vermittlung zwischen Model und Unternehmen überhaupt ab und welche Rolle spielt dabei die Modelagentur? Die Antwort haben wir hier für Euch! Dabei erklären wir Euch nicht nur den klassischen Weg einer Vermittlung, sondern zeigen Euch, dass es auch anders geht: Im Fokus steht dabei ein Unternehmen, bei dem sich alles um die schönste Nebensache dreht, die (Frau) sich vorstellen kann: Schuhe!

#Model Vermittlung: Business as usual

Was ist die erste Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung durch unsere Modelagentur? Richtig, die Kunden müssen uns erst einmal finden! Die meisten erreichen uns dabei über unsere Website. Es kommt aber auch immer wieder vor, dass neue Kunden über Empfehlungen auf uns aufmerksam werden. In jedem Fall legen wir bei einer Kooperation großen Wert auf eine persönliche Betreuung, um sowohl das Unternehmen, als auch das Projekt genauer kennen zu lernen. So können wir uns ein umfangreiches Bild von den individuellen Charakteristika des Unternehmens und der Kampagne verschaffen, um diese mit einer maßgeschneiderten Besetzung optimal in Szene zu setzen.

Da unsere bunte Datenbank mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Models und Hostessen enorm umfangreich ist, hilft es uns bei der Suche nach dem perfekten Model sehr, wenn der Kunde vorab einen gewissen Rahmen vorgibt und somit die Auswahl eingrenzt. Dabei variieren die Kriterien von gewünschtem Geschlecht, Körpermaßen, Haut- und Haarfarbe bis hin zu speziellen Kategorien wie Fitness, Plus Size, Tattoo- oder Best Ager & Senior Models.

#Step by Step zum perfekten Match

Anhand der Vorgaben durch den Kunden durchstöbern wir die vielfältigen Charaktere unserer Kartei und treffen so eine erste Vorauswahl. Dafür sind die ausführlichen Sedcards überaus hilfreich, denn hier finden wir zum einen die klassischen Steckbriefdaten unserer Models, andererseits aber auch persönliche Informationen zu besonderen Eigenschaften und weitere Details. Sobald eine passende Wahl getroffen ist, wird der Vorschlag an den Klienten weitergeleitet und bestenfalls gibt es eine Zusage. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, werden die Kriterien und Vorstellung gemeinsam angepasst, weiter ausgefeilt und solange weitergesucht, bis die Idealbesetzung gefunden ist. Die Kundenzufriedenheit steht für uns schließlich an erster Stelle!

Model sitzend black

Haben nun sowohl Kunde als auch Model ihr „Go“ gegeben, steht für uns als Modelagentur anschließend eine Menge Bürokratie auf dem Plan: Verträge, Termine und ein großes Stück Organisation vieler einzelner Details sind nun gefordert, damit am Ende auch alles reibungslos verläuft – das kann unter Umständen schon einmal etwas Zeit in Anspruch nehmen. Für eine unkomplizierte Vermittlung sind daher Anfragen von 2-3 Wochen im Voraus ideal.

Nach einem erfolgreichen Dreh, Shooting oder Laufsteg Event ist unsere Arbeit aber noch lange nicht getan! In einem (vor-)letzten Schritt dreht sich ein Großteil unserer Aufgaben um die Abwicklung der Finanzen und das Management von geliehenem Equipment wie z. B. Outfits etc. Sind diese letzten Steps erfolgreich abgehakt, gibt es noch einen Punkt auf dem Programm, der uns besonders am Herzen liegt: Das Feedback unserer Kunden und Models. Zum einen in Bezug auf die Zusammenarbeit zwischen Model und Unternehmen und den Ablauf des Projektes, zum anderen im Hinblick auf unsere Arbeit als Agentur. Denn unser Ziel, mit jedem Auftrag ein Stückchen besser zu werden, erreichen wir nur mit einer ehrlichen Rückmeldung!

#Shoes, shoes, shoes... - Fashion Shoot mal anders

Nachdem Ihr inzwischen einen kleinen Einblick in die Aufgaben einer Modelagentur bei einer „klassischen“ Vermittlung bekommen habt, wollen wir Euch nun zeigen, dass es auch für uns immer wieder neue spannende Herausforderungen gibt, die alles andere als gewöhnlich sind. Bei Anfragen für Foto Shootings erhalten wir sehr häufig Aufträge für Produkt Shootings. Auf der anderen Seite werden natürlich auch immer wieder Models für klassische Fashion Shootings gesucht, um die neusten Trends und Kollektionen aus der Modebranche gekonnt in Szene zu setzen.

Entsprechend war der Kunde auf der Suche nach ausdrucksstarken Persönlichkeiten, die durch ihre Ausstrahlung und Attitude auf Bildern und in Videos den Stil und Flair des Unternehmens präsentieren: trendorientiert, facettenreich und innovativ. Sei es der Sneaker für den everyday-casual Look, die High Heels zum kleinen Schwarzen, ein Modell der aktuellen Sommerstyles für den anstehenden Urlaub im Süden oder aber elegante Chelsea Boots für den kommenden Herbst – hier ist von allem etwas dabei!

Model Sofa sitzend

Einzige Vorgabe für die gesuchten Models war – wie bereits beim ersten Auftrag – das gewünschte Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Wenn man bedenkt, dass die geplante Werbemaßnahme ausschließlich auf den Bereich der Social-Media-Kanäle ausgerichtet ist, eine durchaus sinnvolle Überlegung. Die Nutzer von Facebook, Instagram, YouTube & Co. bewegen sich grob in einer Altersspanne von 12-82, was gleichzeitig auch der Zielgruppe des Schuhhändlers entspricht. Wobei die Zahl der Social Media Nutzer über 50 Jahre hier deutlich kleiner ist im Vergleich zu den jungen Erwachsenen. Entsprechend bilden Models im Bereich der Mittzwanziger den perfekten Kompromiss und sprechen sowohl Teenager, als auch potentielle Kunden im besten Alter, ab 35 aufwärts, an.

 

#Flexibel und innovativ? Können wir!


Weitere Beiträge

25 Jul, 2018

Shooting on Location: So entstehen tolle Outdoor-Bilder

Ein Fotoshooting im Studio hat sicher seine Vorteile. Lebendiger werden die Bilder aber, wenn Du Dich auf ihnen im Freien präsentieren kannst. Wenn draußen also ohnehin schon Sommer und Sonnenschein locken, warum dann nicht mal raus an die frische Luft, um dort ein paar einzigartige Aufnahmen zu machen?
Weiterlesen
30 Sep, 2021

Das Fotoshooting als Geschenk: So gelingen die Fotos

Fotoshootings sind nicht zwangsläufig nur etwas für Models! Ein (gemeinsames) Shooting kann auch ein tolles Geschenk für Freunde oder Familie sein. Bei einem professionellen Fotoshooting werden die Erinnerungen in Bildern festgehalten, wodurch man nicht nur einen spannenden Tag zusammen verbringt, sondern auch Fotos hat, um sich daran zu erinnern. Models wissen, wie sie sich in Szene setzen, doch auch Laien können sich auf ein Fotoshooting vorbereiten, um besonders schöne Ergebnisse zu bekommen ¬– wir haben hierzu ein paar Tipps gesammelt!
Weiterlesen
28 Jun, 2018

Modelaufträge jenseits aller Klischees – Produktfotografie für PVC Böden & Elektrogeräte

Modeln heißt nicht immer Size Zero und Laufsteg. Mit dem Klischee wurde mittlerweile zum Glück größtenteils aufgeräumt, lässt es doch viele Bereiche des Modelns völlig außer Acht. So zum Beispiel die Produktfotografie mit Model – denn die Models sind hier mindestens so vielfältig wie die Produktpalette!
Weiterlesen
12 Nov, 2021

E-Casting – Das erwartet Dich bei der Teilnahme

Für Models gehören Castings im Alltag dazu – denn nur darüber, können oftmals Jobs ergattert werden. Egal ob für einen Werbespot, eine Modenschau oder ein Magazinshooting für die meisten Model-Jobs ist ein Casting Voraussetzung. Immer häufiger finden diese Castings jedoch nicht mehr persönlich vor Ort statt, sondern in Form von E-Castings. Was ein E-Casting ist und welche Vorrausetzungen erfüllt werden müssen, sowie die Vor- und Nachteile haben wir für Dich hier einmal zusammengefasst.
Weiterlesen
13 Jul, 2021

Bedroom-Shootings: So gelingen tolle Fotos im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist mehr als ein Ort, an dem wir uns nachts „aufs Ohr hauen“. Es ist unser Rückzugsort - eine Wohlfühloase, um den stressigen Alltag hinter uns zu lassen. Hier suchen wir Entspannung, hängen unseren Träumen nach und grübeln auch über das ein oder andere Problem. Wer sein Schlafzimmer schön in Szene setzen möchte, kann ein attraktives Model aufs Bett setzen – oder Tipps fürs Interieur-Shooting beachten.
Weiterlesen