Inhalt Navigation
Agentur Blog

Das bringt der Sommer 2021 – Trends für Hosen, Shirts und Schuhe

18 Mär, 2021

Obwohl die Corona-Pandemie die Laune weiterhin dämpft, steigt die Vorfreude auf den Sommer. Endlich Schluss mit Schmuddelwetter, dicken Jacken und klobigen Boots. Stattdessen bereichern luftige Hosen, Shirts und Schuhe den Alltag und heben mit ihrer Farbpalette nicht nur die Stimmung unserer Models. Welche Trends ihr 2021 keinesfalls verpassen dürft? Wir haben 6 Highlights zusammengefasst!

#1. Entspannt, aber bitte mit Stil

Obwohl einige Designer gezielt den Weg abseits des Jogger-Looks gesucht haben, der monatelang die Krise geprägt hat, muss im kommenden Sommer nicht auf den liebgewonnenen Komfort verzichtet werden. Aber: Bequeme Teile werden jetzt bewusst inszeniert und zu Luxusobjekten erklärt. Unter anderem helfen ausgewählte Muster dabei, ansonsten eher schlichte Schnitte in Kunstwerke zu verwandeln. Neben Streifen werden Polka Dots und Blütenprints das Jahr prägen.

#2. Wir sehen Schwarz-Weiß

Gegensätze ziehen sich an. Nach diesem Motto scheinen einige Designer in den vergangenen Monaten kreativ geworden zu sein. Weiße Hosen und schwarze Oberteile, schwarze Schuhe zu einem ansonsten hellen Look oder auffällige Oberteile, die beides in Form grafischer Muster vereinen? Erlaubt ist, was gefällt und zum persönlichen Stil passt. Filigrane Muster greifen die gegensätzliche Stärke von Weiß und Schwarz in zahlreichen Kollektionen auf. Der minimalistische Stil ist auch in der Männermode stark vertreten. Schwarze Hemden, weiße Hosen, in Kombination oder mit Gürteln oder Krawatte als Kontrast garantieren einen eindrucksvollen Auftritt.

Model Leinen

#3. Luftig leicht mit Leinen

Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trend und das spiegelt sich in vielen Teilen der Modewelt wider. Unter anderem wird das Naturmaterial Leinen in dieser Sommersaison gefeiert – sowohl in der Geraderobe der Frauen als auch Männer. Das pflanzliche Material schont als nachwachsende Ressource die Umwelt und erweist sich für die Haut als Segen: Leinen ist atmungsaktiv, nahezu antistatisch, schmutzabweisend und hemmt die Keimbildung. Zudem trocknen Leinenkleider schneller als Modelle aus Baumwolle und begeistern mit einem ultraleichten Tragekomfort. Kein Wunder, dass viele Marken das Material inszenieren, um die Kundschaft für sich zu gewinnen. Es wurde von Models auf diversen Laufstegen präsentiert – insbesondere in Kombination mit Erdtönen und Pastellfarben. 

Vielerorts mangelt es allerdings an Leinenkleidern mit modernen Schnitten. Nicht selten muten die Textilien bieder an und wirken wenig attraktiv. Marken wie Vero Moda oder Esprit beweisen das Gegenteil und präsentieren erfrischende Kollektionen für jeden Anlass. Einen objektiven Einblick in das Angebot vermitteln auf Mode spezialisierte Portale mit gut sortierten Kategorien. Wer sich beispielsweise die Suche nach Leinenhosen erleichtern will, kann unter hosen.net gezielt Modelle für Damen und Herren aufrufen. Die Plattform präsentiert ausgewählte Hosen von Leif Nelson bis Roxy. 

Tipp für Männer: Wer Leinen im Sommer 2021 trendbewusst tragen will, entscheidet sich für ein Overshirt – eines der Must-Haves in diesem Jahr. Zumindest für diejenigen, die den Casual-Look mögen. Der Mix aus dünner Jacke und Hemd macht dank Leinen, einen besonders lässigen Sommer-Look.

#4. Das Comeback von Baggy Hosen & Shorts

Übergroße Hosen sind 2021 ein Muss und für jedes Geschlecht eine angenehme Alternative zu engen Jeans. Ob aus Leinen, Polyester oder einer Mischung mit Viskose: Für jeden Geschmack sind passende Varianten geboten – selbst Jeans-Modelle sind verfügbar. Im Trendbericht unter gq-magazin.de, rät die Redaktion dazu, weite Hosen beispielsweise in Kombination mit Hemd und Sneakers zu tragen, für den Smart-Casual-Look. Damit die Silhouette nicht völlig verschwindet, können Frauen beispielsweise zu anliegenden Tops greifen. 

Kurze Hosen in Form von Bermudas wurden häufig an männlichen Models gesehen. Ob bei Louis Vuitton, Giorgio Armani oder Dolce & Gabbana. Neu sind Bermudas zwar nicht, dafür bleiben sie ein Dauerbrenner und dürfen 2021 mit Würde getragen werden. Hinsichtlich der Länge ist ein Ende des Stoffs oberhalb der Knie trendgerecht

#5. Gut geschnürt & elegant drapiert

Farblich bleibt es diesen Sommer dezent, dafür trumpfen Designer durch aufwändige Macharten und raffinierte Extras wie Schnürungen und Drapierungen auf. Von sportlich bis sexy – im Bereich der Damenoberbekleidung wird es 2021 ausgefallen.

#6. Bequem bis in die Zehenspitzen, mit Kitten Heels & Slippers

Bei den Damen wird es 2021 vielseitig im Schuhregal, doch auch hier lässt sich ein Trend hin zu bequemen Modellen erkennen. Mokassins und Kitten Heels sind ebenso im Trend wie Loafer, Slipper und Sandalen. Farblich zeichnen sich Klassiker wie Schwarz, Weiß und Vanille, aber auch Hellblau und knalliges Rot ab. Auch bei Männern steht Komfort ganz oben auf der Agenda. Mit Slippern in unauffälligen Farben und Retro-Sneakers mangelt es im bevorstehenden Sommer an nichts.


Weitere Beiträge

25 Nov, 2020

Das Styling 1x1 – Mode-Tipps, die nicht nur Models zu einem Top Styling verhelfen

Ob Model oder nicht, die Frage nach dem richtigen Styling stellt so manchen täglich vor eine große Herausforderung. Mit unserem Styling 1x1 stellen wir Dir Tipps zur Seite, mit denen Du im Handumdrehen das passende Outfit für jeden Anlass zusammenstellst!
Weiterlesen
08 Nov, 2019

Modelleben: Auch privat immer gut gestylt?

Topmodels sind auf den Laufstegen dieser Welt unterwegs. Sie shooten Werbekampagnen, glamouröse Bilder für Magazine wie die Vogue und Fotos für die angesagtesten Kalender. Models präsentieren die schillerndsten Kleider, die die großen Designer sich vorstellen können. Doch wie sieht das im Privaten aus? Worauf sollten Models achten, um privat gut gestylt zu sein? Und ist das überhaupt immer notwendig?
Weiterlesen
21 Jun, 2021

Spezialgebiet Vintage-Model

Vintage spielt in der Modebranche eine große Rolle: Es gibt Mode-Labels, die sich ganz dem Vintage-Style verschrieben haben. Andere greifen immer wieder Trends aus vergangenen Jahrzehnten auf und lassen sie neu aufleben. Da wundert es nicht, dass auch das Model-Business eng damit verknüpft ist.
Weiterlesen
30 Jun, 2021

Schmuck an Models fotografieren: Darauf muss man achten

Es ist nicht einfach, Schmuck richtig in Szene zu setzen und ihn ansprechend an Models zu fotografieren. Ein 0,5 cm breiter Ring wirkt an einer Person von 1, 80 m verschwindend klein und wird deshalb oft vom Betrachter übersehen. Man muss also genau wissen, wie die Schmuckstücke am besten inszeniert werden können, um ein optimales Foto so erhalten. Wir haben ein paar Tipps für Euch, auf was ihr dabei achten solltet!
Weiterlesen
15 Dez, 2021

7 Tipps für ein gutes Casting-Outfit

Im Model-Business gehören Castings zu Deinem Alltag dazu. Egal, ob Du bei einer Modenschau mitlaufen, eine Rolle in einem Werbespot ergattern oder Fotomodel für einen Onlineshop werden möchtest, vor vielen Jobs steht das Casting. An einem Casting-Termin nehmen viele Models teil, sodass es wichtig ist, aus der Menge hervorzustechen. Das funktioniert schon mit dem richtigen Casting-Outfit. Doch worauf kommt es beim Styling für das Casting an?
Weiterlesen
08 Jun, 2021

Plus Size Mode: Looks, die Kurven in Szene setzen

Bodypositivity ist eines der großen Themen der heutigen Zeit, mit dem sich auch Curvy Models auseinandersetzen müssen. Plus Size Mode spielt hier natürlich eine erhebliche Rolle. Ganz nach dem Motto „Wir stehen zu unseren Kurven und zeigen sie mit Stolz“ sind die Zeiten vorbei, in denen man sich zurückhaltend in „Säcke“ hüllte. Muster, Farben und tolle Schnitte dominieren die Modelandschaft auch im Übergrößensegment.
Weiterlesen