Inhalt Navigation
Agentur Blog

Plus Size Models und -Influencerinnen – 5 großartige Frauen und ihr Stil

10 Jun, 2024

Auf den Runways präsentieren immer mehr Marken Größenvielfalt in ihrer Mode. Curvy Models und Plus Size Influencerinnen repräsentieren und feiern den weiblichen Körper in all seiner wunderbaren Vielseitigkeit. Zudem gehören sie mittlerweile zu den bekanntesten Gesichtern der Modebranche und zeigen, dass echter Stil keine Konfektionsgröße kennt. Wir stellen fünf großartige Frauen vor, die jeder kennen sollte, der sich für Mode begeistert – denn von ihrem Style kann man noch einiges lernen.

# Plus Size Model Ashley Graham

Die US-Amerikanerin Ashley Graham ist eines DER angesagtesten Plus Size Models schlechthin. Gut 21 Millionen Menschen folgen ihr auf Instagram und lieben ihren Stil. Ashley zierte bereits Cover der Vogue, der Glamour und der Sports Illustrated und zeigt in besonderem Maße, dass Frau alles tragen kann – auch jenseits der Size Zero. Ihr Style ist absolut wandelbar – von sexy über sportlich bis leger ist alles dabei. Ashley zeigt sich mal in engen Jeans, mal in grellen Farben und dann wieder ganz ladylike im eleganten schwarzen Abendkleid oder im schimmernden Satinrock mit Bluse. Übrigens hat Ashley auch eine eigene Unterwäschekollektion in Zusammenarbeit mit der Unterwäschemarke Knix entworfen.


# Curvy Model Tess McMillan

Das amerikanische Model Tess McMillan hat nie davon geträumt, einmal über die Laufstege dieser Welt zu schreiten. Zum Modeln kam sie eher per Zufall, nachdem ein Fotograf sie auf Instagram entdeckt hatte. Mit ihren roten Locken und der hellen, sommersprossigen Haut erinnert sie an die Disney-Heldin Merida. Modisch mag Tess es maximalistisch und ihr Stil ist fernab von jedem Understatement. Sie hat Spaß an Farben und Mustern, experimentiert gerne mit ihrem Make-up und auch viel Schmuck darf nicht fehlen. Man könnte sagen, mit ihrem Stil zeigt uns Tess ihre Freude am Leben, an der Schönheit, an der Kreativität und am Genuss auf den ersten Blick. Anderen Frauen möchte das Curvy Model vermitteln, dass sie ihre Kreativität ausleben und authentisch sein sollen.

# Plus Size Influencerin Verena Prechtl

junges Model

Zu den wichtigsten deutschen Plus Size Influencerinnen gehört Verena Prechtl. Gemeinsam mit Sophia Thorer betreibt sie den Blog „The Skinny and the Curvy One“. Auf Instagram ist sie als ms_wunderbar unterwegs, wo sie sich für Body-Acceptance einsetzt und ihren einmaligen Style in allen Facetten zeigt. Vom Bikini bis zu klassisch-schicken Cardigans – Verena liebt zeitlose Mode und zieht sich gerne schön, aber nicht zu aufwendig an. Sie probiert modisch auch gerne Neues aus und möchte andere Frauen dazu inspirieren und ermutigen, ebenfalls neugierig und experimentierfreudig zu bleiben. So macht es bspw. unser Curvy Model Diana nach und trägt einen klassischen Cardigan in auffälliger Farbe.

# Plus Size Model Jill Kortleve

Ein weiterer Name, den man kennen sollte, ist Jill Kortleve. Das niederländische Model hat eine Fangemeinde von über 300.000 Followern auf Instagram. Aufmerksamkeit erregte sie das erste Mal, als sie ihr Laufstegdebüt für Alexander McQueens Frühjahr/Sommer-Show 2019 gab. Nur ein Jahr später war sie das erste Plus Size Model, das auf der Cruise-Show 2020 für Chanel lief. Auf Instagram zeigt Jill sich gerne perfekt unperfekt. Wer sich ihr Profil anschaut, sieht ein Model, das auch abseits des Laufstegs ein Faible für Mode besitzt. In ihrem privaten Style drückt sich nicht zuletzt ihr aktiver Lebensstil aus. Jill verbindet Gorpcore mit Vintage und enge Midiröcke kombiniert sie mit Muscleshirts, während Sneakers und Ballerinas sie auf ihrem Weg durch die (Mode-)Welt tragen.

# Plus Size Model Precious Lee

Wer Plus-Size-Mode sagt, muss auch Precious Lee sagen. Das Plus Size Model mit der unglaublich energetischen Ausstrahlung hat sich schnell von den üblichen Curvy-Katalog-Präsentationen von Dessous und Bademode zum Haute-Couture-Model für Versace, Fendi und Moschino hochgearbeitet und ist das beste Beispiel dafür, dass High Fashion an jedem Körper toll aussieht. Das Model aus Atlanta sehen wir auf Precious Lees Instagram-Account vorwiegend in Rot, Schwarz und Weiß, in schimmernden Stoffen und hautengen Kleidern. Ihr Look hat immer etwas Dramatisches. Precious sagt, sie habe es stets genossen, sich zu kleiden und ihren Stil als Geschenk empfunden, das ihre Eltern ihr vermacht haben. Ihr furchtloser Sinn für Mode liegt in ihrer DNA. Sie bevorzugt Kleidung, die zugleich ein Statement ist und glaubt, dass es nie einen bestimmten Grund braucht, um sich herauszuputzen. Ebenfalls in Schwarz und Rot zeigt sich unser Plus Size Model Madeleine, in ihrem figurbetonten und halb-transparenten Kleid.


# Das zeichnet ein Plus Size Model aus

Übrigens: Bei den meisten Modelagenturen und in der Modebranche allgemein fängt Plus Size bei Konfektionsgröße 38 an. Die gängigsten Konfektionsgrößen für Curvy Models liegen jedoch zwischen 44 und 48. Neben der Konfektionsgröße sind vorrangig die Maße für Plus Size Models ausschlaggebend, denn ein gefragtes Ideal ist auch im Bereich der großen Größen die klassische Sanduhrfigur. Zudem sind Plus Size Models selten kleiner als 1,75 Meter. In Sachen Modelling und Körperform hat sich also bereits einiges in Richtung Vielfalt getan, doch es ist noch Luft nach oben.


Weitere Beiträge

10 Jan, 2022

Neues Jahr neues Sportglück – jetzt mit Gymondo durchstarten.

Das alte Jahr geht zu Ende und neue gute Vorsätze für das neue Jahr sind bereits geschmiedet. Mehr Sport treiben, weniger Süßigkeiten, öfter mal die Eltern besuchen: Auch die Neujahresvorsätze 2022 werden ganz sicher von einigen Klassikern geprägt sein – und wie gewohnt könnten die guten Vorsätze alsbald auch wieder in Vergessenheit geraten.
Weiterlesen
17 Jun, 2020

Influencer Marketing made in Germany: Diese Influencer zeigen, wie‘s geht

Influencer Marketing bleibt in der digitalen Welt weiterhin ein großes Thema. Die Poleposition in den verschiedenen Branchen ist heiß umkämpft, schließlich lässt sich damit eine Menge Geld und Ruhm ernten. Dabei ist ganz klar, dass sich nicht "jedermann" dafür eignet, Millionen von Follower anzuziehen. Für diesen Job braucht es starke Alleinstellungsmerkmale und ja, meistens auch ein ansprechendes Äußeres. Ob Fotografie, Gaming, Fashion, Food oder Travel: Unsere deutschen Top-Influencer zeigen, was die Follower sehen möchten und sind ein gutes Beispiel dafür, wie Influencer Marketing geht.
Weiterlesen
29 Apr, 2022

Old is Gold – Auch GNTM entdeckt Potential der Best Ager

Best Ager – ein Begriff der viele Jahre nur ein Sammelbegriff für einen bestimmten Käufertypus war und jetzt eine ausdrucksstarke Altersgruppe in der Modelwelt beschreibt. Best Ager, oder auch Silver Ager, werden immer wichtiger für Werbekampagnen aller Art, da sie Vertrauen und Authentizität ausstrahlen. Auch Modelmama Heidi Klum hat von dieser Entwicklung mitbekommen und ermöglicht dieses Jahr erstmals ü50 Models an ihrer Modelcastingshow teilzunehmen.
Weiterlesen
31 Mai, 2023

Gepflegte Nägel als Handmodel — die Trends 2023

Ob beim wichtigen Termin mit Geschäftspartnern, beim Bewerbungsgespräch oder beim lang ersehnten Rendezvous mit dem Date - der erste Eindruck zählt. Und dabei ist es nicht nur unser Auftreten und Styling, was den Ton angibt, auch unsere Hände entscheiden darüber, wie wir wahrgenommen werden. Umso wichtiger ist es daher, dass Hände und Nägel sauber und gepflegt sind. Und auch wer mit dem Gedanken spielt, Handmodel zu werden, wird auf dem Weg hin zum professionellen Job nicht um das Thema Handpflege herumkommen.
Weiterlesen
29 Jul, 2019

GNTM: für angehende Models ein Muss?

Germanys Next Topmodell ist in Deutschland die bekannteste Fernsehsendung rund um das Thema Modeln. Heidi Klum und ihre Show stehen vor, während und nach jeder Ausstrahlung im Kreuzfeuer der Kritik. Antifeministisch, unrealistisch, „over the top“ soll das Format sein. Nach der aktuellen Staffel etwa beschweren sich die ausgeschiedenen Kandidatinnen, sie hätten viel zu wenig Zeit mit Heidi verbringen können, worüber jedoch bei den Ausstrahlungen ein ganze anderer Eindruck entstanden sei. Einer der größten Kritikpunkte ist jedoch, dass bereits kleine Mädchen durch die Sendung ein eng definiertes Körperbild vermittelt bekämen. Hierauf und auf ein paar weitere Behauptungen, wollen wir in diesem Beitrag eingehen.
Weiterlesen
27 Jun, 2019

Diese Kleider stehen Curvy Models besonders gut

Viele üppige Frauen neigen dazu, sich hinter wehenden Bahnen von Stoff zu verstecken. Ein figurbetontes Kleid tragen? Du meine Güte! Mit auffälligen Farben und Mustern ins Auge stechen? Nein Danke! Lieber mit Unifarben in die zweite Reihe treten. Als angehendes Curvy Model ist das natürlich der falsche Weg. Nur wer sich in seiner Haut wohl fühlt wird dem Kunden im Gedächtnis bleiben.
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de