Inhalt Navigation
Agentur Blog

Schminktipps für Anfänger: So gelingt das perfekte Make-up!

12 Apr, 2023

Schminken kann eine echte Kunst sein und bietet zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich selbst in Szene setzen und individuell ausdrücken kannst. Aber keine Sorge, auch als Anfänger kannst du relativ schnell lernen, wie man sich perfekt schminkt. In diesem Blogbeitrag erfährst du alles, was du für ein perfektes Basis Make-up wissen musst.

#Warum eigentlich schminken?

Natürlichkeit ist für Models besonders bei Castings gefragt, doch wird auch oft erwartet, dass Du Dich für einen Modeljob selbst schminkst. Sich zu schminken bedeutet nicht zwangsläufig ein Full-Face Make-up zu tragen, manchmal kann dekorative Kosmetik auch dazu genutzt werden, das natürliche Aussehen zu unterstreichen. Make-up ist außerdem eine wunderbare Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit und Individualität zum Ausdruck zu bringen. Make-up kann das Selbstbewusstsein steigern, indem es das äußere Erscheinungsbild verändert und Hautunreinheiten oder Augenringe kaschiert. Mit Kosmetikprodukten kannst Du Dein Gesicht zudem besonders betonen, Deinen Teint ausgleichen und Deine Augen oder Lippen in Szene setzen.
Bevor Du jedoch mit dem Schminken beginnst, ist es wichtig, Deine Haut gründlich zu reinigen und zu pflegen. So wird die Schminke besser aufgenommen und hält länger auf der Haut. Wähle zudem die richtigen Produkte, die zu Deinem Hauttyp passen, und lege Deine Utensilien wie Pinsel und Schwämmchen bereit.

#10 Schminktipps für ein Basis Make-up:

  • Auftragen der Grundierung: Beginne mit einer dünnen Schicht Grundierung, die Du mit einem Pinsel oder Schwamm aufträgst. Verteile sie gleichmäßig auf Deinem Gesicht und achte darauf, dass das Produkt zu Deinem Hauttyp passt.
  • Concealer auftragen: Trage anschließend Concealer unter Deinen Augen auf, um dunkle Ringe zu kaschieren.
  • Puder verwenden: Puder fixiert die Grundierung und sorgt dafür, dass das Make-up länger hält. Verwende dazu einen großen Puderpinsel. Alternativ, wenn Du z. B. eher trockene Haut hast, kannst Du hierzu auch ein Fixing-Spray verwenden.
  • Augenbrauen in Form bringen: Die Augenbrauen bilden den Rahmen des Gesichts. Verwende am besten einen Augenbrauenstift, eine Augenbrauenbürste und ggf. Gel, um Deine Brauen in Form zu bringen.
  • Lidschatten auftragen: Hier kannst Du Dich austoben. Wähle dezente Töne, die Deinem Teint schmeicheln, für ein einfaches Tages-Make-up oder probiere Dich mit kräftigen Farben oder auch Glitzerlidschatten aus, um einen ausgefallenen Look zu kreieren.
  • Eyeliner auftragen: Zeichne mit einem Eyeliner eine dünne Linie entlang Deiner Wimpern, um Deine Augen zu betonen. Auch hier kannst Du zwischen natürlich und klassischen Looks in Braun oder Schwarz und ausgefallenen Eyeliner-Farben, wie Gelb, Weiß oder Blau wählen.
  • Mascara auftragen: Verwende Mascara, um Deine Wimpern zu verlängern und ihnen Volumen zu geben. Damit der Effekt noch besser wird, nutze vor dem Tuschen eine Wimpernzange.
    Wichtig: Benutz die Zange nicht, nachdem Du Mascara aufgetragen hast, weil Du dann riskierst, Deine Wimpern abzubrechen.
  • Rouge, Highlighter, Bronzer und Contouring auftragen: Du brauchst nicht jedes Mal alles nutzen, doch jedes dieser Produkte ist da, um Deinem Gesicht mehr Kontur und Ausdruck zu verleihen. Wo Du die Produkte genau auftragen musst, hängt davon ab, welchen Effekt Du kreieren möchtest und welche Gesichtsform Du hast. Im Internet gibt es viele Anleitungen zum Konturieren Deines Gesichts.
  • Lippenstift auftragen: Wähle eine Lippenstiftfarbe, die zu Deinem Make-up passt, und trage sie auf Deine Lippen auf. Ein besonders schönes Ergebnis bekommst Du, wenn Du vorher einen passenden Lipliner nutz, um Deine Lippenkontur nachzuziehen.
  • Bonus-Tipp: Kombiniere Dein Make-up mit einem besonderen Parfum, wie zum Beispiel dem Ariana Grande Parfum, damit Du Dich noch besser und selbstbewusster fühlst!

#Fazit

Mit diesen Schminktipps für Anfänger kannst Du sicher sein, dass Du ein tolles Basis Make-up zaubern kannst. Der Schlüssel zum Erfolg ist die richtige Vorbereitung, die Auswahl der richtigen Produkte und fortlaufendes Üben. Also keine Angst, probiere es einfach aus und experimentiere mit verschiedenen Farben und Techniken, um Deinen persönlichen Stil zu finden.


Weitere Beiträge

21 Sep, 2022

Natürliches Make-Up: Verborgen, um zu zeigen

Natürlichkeit ist mehr als nur ein Trend: Seit jeher bewundern Menschen angeborene Schönheit. Mit einigen Tricks und etwas Make-Up lässt sich dieser Eindruck auch künstlich hervorrufen. Es entsteht ein strahlender Teint, der alle Blicke auf sich zieht. Der Aufwand dahinter bleibt dem Betrachter verborgen.
Weiterlesen
01 Okt, 2018

Dein Körper als Model: Zwischen Tempel und Kapital

Dein Körper ist ein Tempel, Dein Körper ist Dein Kapital! – Auf den ersten Blick scheinen diese beiden Aussagen nicht zusammenzupassen. Dennoch lassen sich beide auf den besonderen Job eines Models übertragen. Gewissermaßen bedingt das eine sogar das andere: Wenn Du Deinen Körper als Tempel betrachtest und ihn gut behandelst, kommt dies Deiner Gesundheit und Ausstrahlung zugute –also all dem, was Du brauchst, um als Model Erfolg zu haben und gutbezahlte Aufträge zu bekommen. Wir zeigen Dir, wie Du etwas für Deinen Körper tun kannst, ohne zu übertreiben und Dir trotzdem dabei treu zu bleiben.
Weiterlesen
17 Dez, 2021

Natürlich schön geschminkt – so geht's

Einen typgerechten, natürlichen Look zu schminken gehört zu den Skills, die jedes Model beherrschen sollte, denn nicht bei jedem Modeljob steht auch ein Make-up-Artist zur Verfügung, um diesen Part zu übernehmen. Als Model musst Du deshalb auch mal selbst Hand anlegen, doch das ist gar nicht immer so einfach! Wir haben deshalb ein paar Tipps zusammengestellt, um Dich bei dieser Herausforderung zu unterstützen.
Weiterlesen
03 Jul, 2019

Wellness & Gesichtspflege im Modelalltag – Treatments im Kosmetikstudio

Der Job als Model besteht nicht nur aus Shootings und dem Laufsteg. Genauso gehört auch die ständige Pflege des Körpers dazu. Neben körperlicher Fitness und einer guten Ernährung ist die Gesichtspflege ein besonders wichtiger Faktor. Eine Gesichtsbehandlung im Kosmetikstudio eignet sich bestens, um das Hautbild zu verbessern – und gleichzeitig ein wenig zu entspannen und dem Alltag zu entfliehen.
Weiterlesen
14 Aug, 2023

Strahlend schöne Model-Haut: Akne im Erwachsenenalter verstehen und bewältigen

In der Pubertät laufen im Körper zahlreiche hormonelle Prozesse ab, die bei einigen mehr, bei Anderen weniger ausgeprägte Akne entstehen lassen können. Während diese sich in aller Regel mit der Zeit gibt, tritt sie bei einigen Erwachsenen auch noch im fortgeschrittenen Alter auf. Davon sind natürlich auch Models betroffen, deren Haut bei jedem Job gesund und strahlend aussehen soll. Was sind die Ursachen und was kannst Du tun, um ausgeprägte Akne zu reduzieren und Dein Hautbild zu verfeinern? Dieser Beitrag blickt hinter die Kulissen und stellt mögliche Lösungsansätze vor.
Weiterlesen
04 Mär, 2018

Natürlichkeit im Model Business – Darauf kommt es an

Die Welt der Models ist für viele Menschen ein Ort, an dem Oberflächlichkeit Vorrang hat. Künstliche Schönheit und das gespielte Simulieren von Attraktivität sind Vorurteile, mit denen Models immer wieder konfrontiert werden.
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de