Inhalt Navigation
Agentur Blog

Praktikum in einer Modelagentur

27 Mär, 2018

Bürojobs sind langweilig. Denkste! Als Praktikantin in der Modelagentur The models lernt man den oft als langweilig verschrienen Arbeitsplatz „Schreibtisch“ von einer ganz anderen Seite kennen. Statt eintöniger Aktenabarbeitung heißt es hier Abwechslung und Kundenkontakt – und das von Tag 1 an.

Vielleicht sollte ich mich an dieser Stelle zunächst einmal vorstellen. Ich bin Lara, 20 Jahre alt und das neuste Mitglied des The models-Teams. Mein 7-monatiges Praktikum dient als Vorbereitung auf die Ausbildung, welche ich ebenfalls hier machen werde. Momentan lerne ich noch die verschiedenen Bereiche der Agentur kennen – und kümmere mich nebenbei zum Beispiel darum, Euch durch diesen Blog etwas Einblick in das, was hinter den Kulissen passiert, zu bieten. Es ist grade einmal ein Jahr her, da war ich der festen Überzeugung, niemals in einem Büro enden zu wollen. Als mir dann die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, musste ich mich wohl oder übel mit dem Gedanken abfinden, 8 Stunden täglich auf einen Bildschirm zu starren und miesgelaunten Kollegen aus dem Weg zu gehen. Schon beim Vorstellungsgespräch wurde ich eines Besseren belehrt. Bei The models sind wir alle per Du. Was, selbst bei einem Altersdurchschnitt der gut unter 30 liegt, keine Selbstverständlichkeit ist. Direkt fühlte ich mich aufgenommen und willkommen.

# Eintönigkeit? Von wegen!

Vor etwas über einem Monat ging es dann los – und das nicht mit Kaffee bringen. Nach einer Einführung in die Nutzung der Datenbank, die das A und O der Agentur ist, ging es gleich daran die Sedcards unserer Models und Hostessen zu bearbeiten. Neue Änderungsanfragen kommen jeden Tag – von Profimodels die ein Werbeshooting hatten, bis zu den Rohdiamanten, die ihrer Karriere durch neue Polaroid Bilder auf die Sprünge helfen. Vielleicht noch häufiger als Änderungen, erreichen uns Bewerbungen von Models oder von denen, die es werden wollen. Auch um diese darf ich mich kümmern. Zu entscheiden, wer in unsere Kartei aufgenommen wird und wem wir leider absagen müssen, ist manchmal wirklich hart.
Da ich im August meine Ausbildung hier beginnen werde, wurde ich auch direkt in die Arbeit mit Projekten und in den direkten Kundenkontakt eingewiesen. Das fing mit der Annahme von Telefonaten an, aber wurde schnell zur Übernahme eigener Projekte, für die ich verantwortlich bin. In meinem ersten Monat habe ich so sechs Projekte abgeschlossen und drei weitere, die in Kürze anstehen. Einen persönlichen Höhepunkt durfte ich dabei erfahren, als ich das Projekt vom Hamburger Modelabel KATHARINA HOVMAN erst am Telefon angenommen habe und dann bis zum Abschluss übernehmen konnte.

# Bei The models hat jeder eine tragende Rolle

Praktikantin Modelagentur

Wo man in anderen Unternehmen als Dienstbote und Kaffeelieferant benutzt wird, übernimmt man bei The models Verantwortung. Das ganze Konzept kannte ich, ehrlich gesagt, vorher nicht. Allerdings bedeutet diese Verantwortung auch, dass man mit seinen Fehlern konfrontiert wird und für diese geradestehen muss. „Kommunikation ist alles,“ so pflegt Melke, Chef der Agentur, zu sagen. Wenn die Kommunikation nicht rund läuft, dann sind Fehler vorprogrammiert. Auch das durfte ich schnell erfahren, als die Absage eines Projektes eines unserer Models nicht rechtzeitig erreicht hat. „Fehler sind aber auch menschlich. Ohne geht es nicht,“ Melkes Worte sind ein Trost, aber natürlich spornen Rückschläge an, es beim nächsten Mal besser zu machen.

The future looks bright

Ein reiner Schreibtischjob ist die Arbeit in einer Modelagentur natürlich auch nicht. Wir wollen schließlich wissen, wo die Menschen, die wir vermitteln, tätig sind. Besuche von Messen, Fotoshootings, Fashionshows, Autorennen und anderen Events gehören hier zum Programm. In der kurzen Zeit die ich jetzt hier bin, hat sich zwar noch keine Gelegenheit hierfür geboten, jedoch stehen diese Dinge klar auf dem Programm für die nahe Zukunft.
Auch ist für die kommenden Monate geplant, dass der Hauptsitz unserer Modelagentur in ein größeres Büro, direkt ins Herz Bielefelds, umziehen wird. Auch für Euch stehen relevante Neuerungen und Erweiterungen auf dem Plan! Ich für meinen Teil, bin gespannt was in den nächsten Monaten als Praktikantin in einer Modelagentur auf mich bzw. uns zukommt. Ihr auch? Dann folgt uns doch auf Instagram und Facebook und seid so immer auf dem Laufenden!

 

Weitere Beiträge

24 Jan, 2023

the-models RECAP 2022

Ein spannendes Jahr ist zu Ende und wir möchten unsere zahlreichen, aufregenden Projekte mit Euch teilen, um einen Einblick in unseren Job und in die unterschiedlichen Modeljobs, die wir vermittelt haben, zu gewähren. Neben klassischen Fotoshootings agieren unsere Models auch für Live Events, TV-Serien, Filmprämieren und, und, und...
Weiterlesen
19 Sep, 2019

Traumjob: Promotion- & Werbemodel

Als Werbe- oder Promotionmodel zu arbeiten, gilt für viele junge Mädchen immer noch als Traumjob. Wie dieser Traum Realität werden kann und welche Herausforderungen auf Dich zukommen, erklären wir Dir in unserem Blog!
Weiterlesen
12 Aug, 2019

Nachhaltigkeit in unserer Modelagentur in Bielefeld

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind Themen, die in letzter Zeit immer häufiger diskutiert werden. Daher stellt sich auch die Frage, was jeder Einzelne tun kann, bzw. was auch Unternehmen tun können – und auch unsere Modelagentur -, um umweltbewusster zu Handeln. Besonders dort, wo viel im Büro gearbeitet wird.
Weiterlesen
06 Nov, 2017

Babyfotografie – 5 Tipps für das perfekte Foto

Obwohl unsere Agentur selbst nicht mit Babys und Kindern arbeitet, haben wir unsere Kontakte natürlich in allen Bereichen der Modelbranche und Fotografie. Um auch Dir die Möglichkeit zu geben, perfekte Babyfotos zu erstellen, haben wir Dir hier einige Tipps zusammengestellt.
Weiterlesen
05 Feb, 2018

Die Eintrittskarte ins Modelbusiness - So gelingt die Sedcard

Auf der Straße als Model entdeckt zu werden, ist ein kaum anzunehmender und äußerst seltener Glücksfall. Denn zum Start in die Modelkarriere gehört schon deutlich mehr Eigeninitiative – und eine überzeugende Visitenkarte.
Weiterlesen
11 Mai, 2023

Show (Your) Reel (Self)! — Einen guten Eindruck hinterlassen

Der Begriff Showreel bezeichnet das virtuelle Portfolio von Talents. In einem kurzen Video werden Szenen aus Werbevideos aneinandergeschnitten, in denen das Talent mitgewirkt hat. Potenzielle Kunden können so einen guten ersten Eindruck von den Erfahrungen und der Ausstrahlung des Talents bekommen.
Weiterlesen

# Modelagentur

Model werden Buchungsanfrage

# Kontaktdaten

Isabella
Isabelle Simou
Social Media
+49 521 337 329 06
i.simou(at)the-models.de